Wir für Kerstin Lösch

Wir für Kerstin Lösch | Spenden sammeln
 
 

Liebe Sportfreunde,

ich wende mich heute mit einem dringenden Anliegen an euch, das das Schicksal einer bemerkenswerten Frau betrifft - Kerstin Lösch.

Sie ist eine hochqualifizierte Lehrkraft, die seit Jahrzehnten ihre Zeit und Energie der ganztägigen Ausbildung und Betreuung von Kindern im Sportverein widmet. Ihre Leidenschaft und Hingabe haben unzähligen jungen Menschen geholfen, sich zu talentierten Athleten zu entwickeln und wertvolle Lebenskompetenzen zu erwerben. Unter ihrer Führung sind einige dieser Kinder zu Weltmeistern, Olympiateilnehmern und Weltcupstartern herangewachsen.

Doch trotz all ihrer Erfolge und der Anerkennung die sie für ihre Arbeit erhalten hat, steht Kerstin nun vor einer ernsthaften wirtschaftlichen Herausforderung. Durch die aktuellen wirtschaftlichen Strömungen und gesellschaftlichen Veränderungen geriet das Rodelteam Suhl, in dem Kerstin tätig ist, in eine prekäre finanzielle Schieflage. Dies hat zur Folge, dass der Verein nicht in der Lage ist, Kerstins Gehalt weiterhin zu zahlen und dass sie unmittelbar vor der Arbeitslosigkeit steht.

Besonders tragisch, Kerstin hat noch zwei Jahre bis zu ihrer Altersrente. Die Unsicherheit über ihre Zukunft bedroht nicht nur kurzfristig ihre finanzielle Stabilität, sondern den Rest ihres Lebens. Kerstin hat bereits den Verlust ihres Ehemannes verkraften müssen. Jetzt steht sie alleine da und kämpft darum, ihre Arbeit fortzusetzen und weiterhin einen positiven Einfluss auf das Leben der aktuellen Vereinskinder zu nehmen.

Ich bitte euch, euch Kerstins Situation einmal vorzustellen. Der Verein selbst hat kurzfristig nicht das Potential die gesamte Summe aufzubringen. Doch wenn wir alle einen Beitrag leisten, können wir einen Unterschied machen. Selbst ein kleiner Teil der benötigten Summe, für viele von uns kaum spürbar, wird für Kerstin  einen enormen Unterschied bedeuten.

Lasst uns Solidarität zeigen. Jeder Beitrag, sei er groß oder klein, bringt uns näher ans Ziel, Kerstin vor der drohenden Arbeitslosigkeit zu bewahren und ihr die Chance zu geben, ihre Tätigkeit fortzuführen. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass sie die verdiente Anerkennung für ihre Arbeit erhält und dass sie ihre verbleibenden Jahre bis zur Rente in finanzieller Sicherheit verbringen kann.

Bitte zögert nicht, euren Beitrag zu leisten und diese Botschaft auch an andere weiterzugeben. Spendenquittungswünsche sind an [email protected] zu richten.

Vielen Dank für eure Großzügigkeit und euer Mitgefühl. Lasst uns gemeinsam eine positive Veränderung bewirken.

 

Mit herzlichen Grüßen,

Sascha Benecken

Sascha Benecken
19-07-2023

Gerne möchte ich euch über die aktuellen Entwicklungen auf den neuesten Stand bringen.

Zu aller erst möchte ich mich bei so vielen Menschen für ihre Hilfsbereitschaft bedanken. Es ist überwältigend, ein gutes Gefühl für Kerstin und positives Signal zu gleich, wie viele Menschen ihr Herz geöffnet haben. 

Neben den hier ersichtlichen Spenden sind zusätzlich Spenden auf das Spendenkonto des Vereins in Höhe von etwa 5.000€ eingegangen. Deshalb werde ich die Zielsumme entsprechend korrigieren.

Weiterhin haben sich potentielle Sponsoren gemeldet und auch der Landessportbund prüft nach Möglichkeiten der Unterstützung.

Wir sind auf einen guten Weg! Wir sollten nur nicht nachlassen.

Nochmals vielen Dank an alle Unterstützer, ich halte euch auf dem Laufenden.

Euer Sascha Benecken


83 Spenden
€ 8.045,00
Ziel: € 50.000,00
16% / Noch 517 tagen