Weiterbildung als Herzenswunsch | Spenden sammeln
 
 

Weiterbildung als Herzenswunsch

Weiterbildung als Herzenswunsch

Hallo zusammen,

wir schreiben ein neues Jahr und sicherlich haben einige von euch, sich gute Vorsätze für 2020 gemacht. Manche hören auf zu rauchen, trinken weniger Alkohol, ernähren sich gesünder oder treiben mehr Sport, das übliche eben. Mein Vorsatz für 2020 ist eine berufliche Weiterbildung, den staatlich geprüften Techniker. Doch hier geht es nicht direkt um den Technikerkurs, sondern viel mehr um den Vorbereitungskurs. Um den bestmöglichen Erfolg zu gewährleisten, ist dieser Vorkurs unablässig. Dazu kommt das ich schon ne Weile aus der Schule raus bin und ich mich, so komisch sich das villeicht anhören mag, erst wieder auf das Lernen und Studieren einstellen muss, deswegen der Vorkurs.

 

  • Was sind deine persönlichen Beweggründe?

Diese Weiterbildung ist seit längerem ein großer persönlicher Wunsch, daher war der Weg den ich beschreiten wollte klar und ich hatte angefangen mich finanziell auf diese Zeit vorzubereiten. Doch das Leben spielt nach seinen eigenen Regeln und ich durfe mich zwischenzeitlich "Papa" nennen. Ich ging voll und ganz in der Rolle des papa auf und mein erspartes, gab ich gerne für die Bedürfnisse meiner Tochter her. Unser Einkommen reichte für den täglichen Bedarf immer aus, doch für finazelle Rücklagen war nun kein Geld mehr. Ich steckte in einer Zwickmühle, zum einen ist da immernoch der Herzenswunsch die Weiterbildung zu machen, zum anderen wäre ein höheres Einkommen von Vorteil für die Familie und auch um eventuell meine Tochter später unterstützen zu können.

 

  • Warum holst du dir keine Unterstützung von Familie, Behörden oder so?

Selbstverständlich war ich bei der Agentur für Arbeit und dem örtlichen Landratsamt, um nach Fördermittel und Hilfestellungen zu fragen. Mir wurde überall gesagt das dieser Vorkurs keine Förderungsmaßnahme im Sinne der beruflichen Aufstiegsfortbildung wäre und somit nicht unterstützt wird. Eine Hilfe seitens der Behörden gibt es also nicht. Bei unseren Familien, Verwandten und Freunden ist die Situation ähnlich wie bei mir, keine Rücklagen, zu geringes Einkommen oder laufende Kredite. Selbst die Bank sagt mir das mein Einkommen und meine monatlichen Ausgaben keinen Kredit zulassen.

 

  • Warum gehst du den Weg über die Crowdfunding?

 

Eine Eigenschaft die mich auszeichnet ist, dass ich mich nicht schäme nach Hilfe zu fragen wenn ich welche brauche, unsere Solidarität und Nächstenliebe sind aber schließlich die Werte die mich dazu veranlasst haben. Von meinem Ersuchen hier einmal abgesehen, verbreite ich gerne Aufbruchsstimmung und Verusche in meinem tun und handeln ein Vorbild zu sein. Die Individualität eines jeden sehe ich als höchstes Gut an, wenn also jemand den Wunsch hat sich persönlich zu verändern, weiterzuentwickeln und am Ende die Menschen in der Gesellschaft ebenfalls davon Provitieren, dann denke ich ist das Ehrbar.

"Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.“ (Epikur, griechischer Philosoph)

 

Zum schluss möchte ich kurz drauf hinweisen, die erbetene summe beinhaltet die kursgebühren, sowie lernmaterial.

Als Dankeschön habe ich mir überlegt !!natürlich alles freiwillig!! diejenige/denjenigen auf Instagram einen persönlichen Dankes-Post zuwidmen.

 

Vielen dank für eure Unterstützung

Liebe Grüße Thorsten

 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

2 Spenden
€ 100,00
Ziel: € 3.153,00
3%