Vom Rollstuhl ins Liegend Dreirad Freiheit | Spenden sammeln
 
 

Vom Rollstuhl ins Liegend Dreirad Freiheit


Hallo liebe Leser,

mein Name ist Dirk und am 21.9.2020 änderte sich mein Leben über Nacht.

Nach einem Rad-Unfall sitze ich im Rollstuhl und nach 9 Operationen (6 OP´s nur wegen einem Krankenhaus-Keim, der bei der OP in mein Bein kam), weiß ich leider immer noch nicht, 
wann ich wieder mein Bein belasten und/oder richtig laufen kann.

Mein Motto war schon immer: Aufgeben ist KEINE Alternative.

Aber ich vermisse mein Hobby, das Fahrradfahren sehr.

Ein großer Traum wäre es, wenn ich schon bald wieder so eigenständig wie möglich auch draußen trainieren könnte, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden, nachdem ich jetzt schon fast 12 Monate im Rollstuhl sitze. Da ich im 1.OG wohne, kann ich nur raus, wenn die netten Nachbarn oder meine Freundin den Rollstuhl für mich runtertragen.

Ich habe auf der Seite von www.hpvelotechnik.com/de/ ein Liegend-Fahrrad gefunden und
seitdem habe ich einen Traum:

Der Traum heißt FS-20. Abhängig von den Spenden evtl. mit Elektro-Motor.

Es wäre für mich unbeschreiblich, wenn ich diesen Traum mit Eurer Hilfe
ein Stückchen näherkommen würde.

Herzlichen Dank für Euer Interesse und Eure Zeit zum Lesen dieser Zeilen.

Passt auf Euch auf und bleibt Gesund.

Euer Dirk



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








3 Spenden
€ 70,00
Ziel: € 14.504,00
0%