Unsere kleine Lola braucht Hilfe!

Unsere kleine Lola braucht Hilfe! | Spenden sammeln
 
 

Hallo,

Vor einem Monat wurde die kleine Lola teil unserer Familie. Sie war 18 Wochen alt, als wir sie bekamen. Sie ist ein total freundlicher Welpe, jedoch sehr faul und oft müde. Wir dachten anfangs es wäre normal, dass Welpen öfter müde seien. Zwei Wochen nachdem sie bei uns war, wollte sie sich nicht mehr richtig bewegen und bekam hohes Fieber. Wir eilten zum Tierarzt und dieser schickte uns in eine Tierklinik, mit dem Verdacht auf einen verdrehten Magen. Lola musste eine Nacht dort bleiben und sie schickten sie mit einem sehr schlechten Blutbild (wie uns später unser Haustierarzt mitteilte) und ohne Diagnose wieder nach Hause. Am nächsten Tag hatte sie 41,5 Grad Fieber und wieder eilten wir zum Arzt. Dieser gab ihr Antibiotika und sie bekam Schonkost.

Ihr schien es wieder besser zu gehen.

War aber dennoch sehr schwach. Es gab gute und schlechtere Tage. Nach ungefähr 2 Wochen hat sie wieder hohes Fieber bekommen und irrte in unserem Wohnzimmer von einem Schrank gegen den anderen und war total apathisch. Schnell gingen wir wieder zum Arzt, dieser schickte uns weiter in eine andere Tierklinik. Dort fanden sie nach 15 min raus, was unsere kleine Lola hat. Einen Lebershunt. Eine Erbkrankheit, bei der die Leber das Blut nicht mehr entgiftet. Die Ärztin dort schickte uns weiter an die Uniklinik in Giesen. Dort ist sie jetzt schon seit vier Tagen. Am ersten Tag fiel sie ins Koma und musste intensiv medizinisch behandelt werden. Niemand wusste, ob sie es schaffen wird. Nun kämpft sie sich langsam wieder ins Leben zurück. Jetzt geht es ihr schon ein wenig besser. Um ein normales Hundeleben führen zu können wird eine Operation aber unumgänglich sein. Bis zum Operationstermin ist eine besondere Diät einzuhalten. Desweiteren wird ein Medikationsplan von der Klinik erstellt.

Durch die ganzen Kliniken und Arztbesuche sind unsere finanziellen Resourcen sehr geschrumpft und bitten um Ihre Hilfe. Die OP ist ziemlich teuer, aber notwendig. Für uns gehört Lola schon zur Familie und da sie noch ein so junger Hund ist hoffen wir, dass wir ihr mit Ihrer Hilfe ein langes und schönes Hundeleben ermöglichen können.

Vielen Dank für ihre Spenden. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








2 Spenden
€ 100,00
Ziel: € 5.000,00
2%