Torus Behandlungskosten

Torus Behandlungskosten | Spenden sammeln
 
 

Hallo ihr lieben ,

In meiner Verzweiflung und auf den Rat meiner Tierärztin, starte ich nun mal eine Spendenaktion für meinen kleinen Toru.

Toru ist ein aufgeweckter Shiba Inu - Rüde und ca. 3 1/2 Jahre alt. Leider Gottes hat Toru von anfang an seid ich ihn habe viel Angst und Unsicherheiten,  weswegen er manchmal zum beissen neigt. Ich kenne ihn mittlerweile so gut und weiß eigentlich worauf ich bei ihm alles achten muss. Wir haben schon sehr viel zusammen durchgestanden und es ist viel Arbeit mit ihm, was ich aber liebendgerne für Ihn in Kauf nehme. Noch dazu sind wir quasi schon ein "Stammkunde" beim Tierarzt , weil er hier und da immer wieder was neues gesundheitliches hat. Ein permanentes Problem ist z.B. das er ein sehr empfindliches rechtes Ohr hat, wo man bisher noch nicht richtig feststellen konnte woher das kommt. Er lässt es oft hängen und kratzt ab und an dran und schreit kurz auf weil es so empfindlich ist. Bisher hat da keine Behandlung so richtig geholfen .. Nur das allein hat mich schon sehr viel gekostet. Kommen wir nun zu unser Problem weswegen ich diesen Aufruf starte. Toru hatte vor ca . 2 Monaten einen epileptischen Anfall und ich dachte er stirbt mir nachts.... Gott sei dank ist das nicht der fall gewesen und er hatte sich kurz danach langsam wieder erholt...seitdem hat er aber ständig  Momente wo er aus dem Stand raus ohne Grund und ohne Angst einfach beisst und mich schon ein paar mal unschön getroffen hat. Toru ist ein von Grund auf sehr lieber Hund und war auch beim Hundetrainer. Wir vermuten das er irgendein gesundheitliches Problem im Kopf haben könnte. (Deswegen auch das eventuell ständige Problem mit dem Ohr) Das beissen kann auch eine epileptische Ursache mit Wahnvorstellungen haben , aber um das alles herausfinden und dementsprechend behandeln zu können, sprengt es leider mittlerweile mein Budget. Ich bin Alleinstehend in Vollzeit und durch eine quasi erzwungene Berufsänderung eh schon finanziell eingeschränkt worden und die momentan steigenden Preise machen es noch weniger einfacher für uns. Da ich denke das Toru ein weiteres Abgeben an jemand anderen der es finanziell besser stemmen könnte psychisch nicht überstehen würde (ist damals mit 6 Monaten total verängstigt und verzogen an mich übergeben worden) und ich ihn gar nicht her geben will, weil er nun mal mein ein und alles ist und ich ihn über alles liebe, brauche ich eure Hilfe. Nur alleine die Kosten für die verschiedenen Untersuchungen wie z.B. CT vom Kopf und Hirnwasseruntersuchung, Blutabnahme usw. werden locker gute 1000 Euro kosten hat die Ärztin gesagt. Danach werden die speziellen Behandlungskosten noch obendrauf dazukommen.

Es wäre so toll wenn ihr für meinen Toru spenden würdet, damit er sein Leben bei mir endlich in vollen Zügen und ohne doofe gesundheitliche Einschrenkungen ausleben kann. Toru und ich danken euch herzlich im Voraus. <3

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








17 Spenden
€ 725,00
Ziel: € 2.000,00
36%

Diese Aktion ist beendet.