Rollstuhl droht | Spenden sammeln
 
 

Rollstuhl droht

Junger Oma droht Rollstuhl durch Lipödem

Ich möchte endlich wieder für meine 3 Enkel da seinund am Leben teilnehmen.

Mein Name ist Christine Flack, ich bin 56 Jahre alt und leide seit 20 Jahren an einem schmerzhaften Lipödem. Einer sogenannten Fettwucherung, welches weder durch Diät, noch durch Sport zu bekämpfen ist.

Leider wachsen Lipödeme bei allen hormonellen Umstellungen des Körpers, selbst bei Diäten. Nicht nur das dies sehr schmerzhaft ist, macht es mich immer mehr kaputt. Aktuell schaffe ich nur noch 50m Gehstrecke am Stück. Ein Spielen mit meinen Enkel ist somit unmöglich und macht mein Leben nicht mehr sehr lebenswert. 😞
Helfen kann mir nur eine Liposuktion, die Kosten dafür liegen bei ca. 16.000€. Eine solche OP würde mir dauerhaft helfen, da abgetrenntes Fett nicht nachwuchern kann.

Aber leider ist dies für mich als Erwerbsunfähigkeits-Rentnerin finanziell nicht machbar. Auch Krankenkassen übernehmen, bei Patienten mit einem BMI über 35, die Kosten nicht. Es ist ein Kreislauf, den ich nur durch eine privat-bezahlte OP verlassen kann.

Bitte helfen Sie mir wieder am Leben dran teilnehmen zukönnen. Meine Enkel brauchen mich!

Danke 🙏🙏🙏

 

Pay-pal Zahlungen gern über: [email protected]

Markus Flack
13-07-2020

Ihr seid wahnsinnig...wahnsinnig verrückt. Wir sind dem Ziel ein ganzes Stück näher gekommen. 👍💪

Da es auch direkte Spenden gab, ist unser Ziel jetzt schon bei 14.000€ erreicht.


 

Einen Kommentar schreiben

58 Spenden
€ 5.000,00
Ziel: € 14.000,00
35% / Noch 67 tagen