Meine Traditionelle Scheidung mit 23 | Spenden sammeln
 
 

Meine Traditionelle Scheidung mit 23

Scheidung mit 23 , Ich muss mich frei kaufen

Hallo, 
ich bin 23 und in Ausbildung. 
Und wie ihr schon lesen könnt war oder bin ich noch verheiratet.

Letztes Jahr habe ich mich in einen Mann verliebt aus meiner Heimat, schnell haben wir standesamtlich und Tradition geheiratet, doch ab diesem Moment änderte er sich. Gott sei Dank merkte mich oder fand heraus das er nur an meinem Deutschen Pass interessiert war, also wollte ich mich natürlich trennen. Doch das ist für eine Frau in meiner Heimat nicht üblich oder schon fast beschämend.

ich kämpfte mit allem was ich hatte, habe selbst die Polizei eingeschaltet die leider nichts machen konnten, da die Geschehnisse im Kosovo passieren.

ich schaffte es, die ältesten Männer meines Dorfes versammelten sich ganz traditionell um mich scheiden zu lassen . Doch das lief nicht so ab wie ich es wollte, da die Person die sich nicht scheiden lassen möchte eine Entschädigung bekommt, er verlangte 10000 Euro damit er die Scheidungspapiere unterschreibt und mich Unruhe lässt . Denn er wollte sich natürlich nicht scheiden lassen, da er nach Deutschland wollte. ich willigte ein, nur damit ich frei bin, keine Angst mehr haben muss, wieder glücklich sein darf.
ich hoffte auf Unterstützung meiner Eltern doch die Wanten sich von mir ab, da ich für sie eine Schande bin. 
Also stehe ich alleine da.😔

bis Ende des Jahres muss ich das Geld zahlen ansonsten werden die Kosten teurer oder er wird die Scheidungspapiere nicht unterschreiben. 
2000€ habe ich schon Sparren können und 1000 schaffe ich noch bis Ende des Jahren, doch fehlen mir noch 7000€ und ich weis nicht mehr weiter. 

bitte unterstützen Sie mich 

das ich wieder frei und glücklich sein darf



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

1 donatie
€ 10,00
Ziel: € 7.000,00
0%