Lucy s letzter Weg Beerdigung Beisetzung

Lucy s letzter Weg Beerdigung Beisetzung | Spenden sammeln
 
 

Hallo, mein Name ist Skadi und dies ist für die Beisetzung von Lucy, die Tochter meiner besten Freundin.

Niemand sollte einen geliebten Menschen verlieren, schon gar nicht eine Mutter ihr Kind!

Und doch kommt es vor, dass junge Menschen den Freitod wählen und ihre Angehörigen ratlos, verzweifelt und unglücklich zurück lassen. Lucy war erst 19 Jahre alt, hatte ihre Ausbildung als Mediengestalterin erfolgreich abgeschlossen, begann gerade erst bei einer großen regionalen Zeitung ein Praktium in der Ö;ffentlichkeitsarbeit und war als ambitionierte Fotografin beliebt und gefragt.   Der äußere Schein!

Am 20.07.2022 beendete sie ihr Leben.

Innerlich war sie zerrissen, traurig und fühlte sich einsam. Auf jeden Fall war sie verzweifelt - verzweifelt genug, um mit dem Leben so jung abzuschließen und keinen anderen Weg mehr zu sehen. Zurück lässt sie ihre Mutter und ihre Oma. Die beiden müssen aktuell mit dem Verlust zurecht kommen und sich um die Beisetzung Gedanken machen. Finanziell ist dies eine unlössbare Mammutaufgabe für die beiden Frauen. Traurig genug, dass sie einen geliebten Menschen auf tragische Weise verlieren mussten, müssen sie nun auch bei der Bestattung eine Menge Abstriche machen.

Und selbst das ist finanziell momentan noch zuviel!

Bitte unterstützt sie in dieser schweren Zeit, sodass Lucy eine schöne Beisetzung bekommen kann und die Angehörigen einen Ort, der einer Trauerfeier angemessen ist.

All eure Spenden, die über die Beisetzung hinausgehen, gehen direkt an die "Stiftung Deutsche Depressionshilfe". Damit andere (junge) Menschen die Hilfe bekommen, die sie benötigen und nicht denselben Weg gehen mü;ssen!!!

Depression ist eine Erkrankung - eine Erkrankung, die oft weggelächelt und von Vielen weder verstanden noch ernst genommen wird. Dadurch fühlen sich die Betroffenen allein gelassen, unverstanden und einsam. Das muss sich ändern! Niemand sollte sich allein gelassen und unverstanden fühlen. Und erst recht sollte niemand sein Leben beenden müssen.

Jeder Cent zählt. Sowohl für die Angehörigen als auch die Stiftung.

Über den Link hatten wir eigentlich ihren "Abschiedsbrief" eingebettet. Das Video wurde aber mittlerweile von Youtube gelöscht :(



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.









113 Spenden
€ 3.410,00

Diese Aktion ist beendet.