Leidensdruck einer. Transgender Frau Jordan | Spenden sammeln
 
 

Leidensdruck einer. Transgender Frau Jordan


Ich starte ein Aufruf für eine kleine Spende im Rahmen meiner Geschlechtsangleichung.
Als transsexuelle Frau ( geboren männlich ) hat man leider in Deutschland nicht die Möglichkeit alle wichtigen Operationen von der Krankenkasse zu erhalten.
Viele und mitunter auch sehr wichtige Eingriffe für ein akzeptablen & weiblichen Habitus sind von der Kasse nicht gestützt.
Ich Vergleiche meine Diagnose niemals mit anderen Erkrankungen. Und stelle mich keinesfalls über sie ! Es Ist für mich auch völlig verständlich das gewisse Schicksale viel mehr Gewicht haben wie mein Anliegen !! Für die einen ist es nicht wichtig in der Gesellschaft anzukommen,  für andere Hingegen schon.  Wir müssen uns jeden Tag im Spiegel anschauen. Das ertragen was wir nicht haben oder immer noch haben. Uns ekeln, uns verstellen uns hassen. Die Selbstmord Rate von transsexuellen Menschen ist auch aufgrund der psychischen Belastung die von der Gesellschaft auf uns einwirkt enorm! Bishin zur Verfolgung und Mord. Und das nur weil eine Frau nicht Frau genug oder ein Mann nicht Mann genug aussieht. Und es LEIDER ohne Geld nicht möglich ist. Selbst die in den Himmel gelobten Hormone sind kein Wundermittel und ändern auch über Jahre anatomische Gegebenheiten nicht!
Mein Spendenziel sind 20,000€
Damit sind die für mich effektiven Veränderungen mit inbegriffen. 
Der Beitrag darf gerne geteilt werden und der jeweilige Obolus ist im ermessen denjenigen der es mir geben möchte,  selbst wenn es nur 2 Cent sind wäre es trotzdem für mich ein Schritt in die richtige Richtung. 
Ich danke vom ganzen Herzen und hoffe bald mein Traum verwirklichen zu können. 
Ganz liebe Grüße JayJay (ist mein Spitzname  🥰) 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 30,00
Ziel: € 20.000,00
0% / Noch 2989 tagen