KiTa Kindergarten Sanierung Java Indonesien | Spenden sammeln
 
 

KiTa Kindergarten Sanierung Java Indonesien


Wer bin ich

Seit fast nun 20 Jahren in Deutschland ansässig habe ich, Siti Harliyah Strauch, nie die enge Verbindung zu meinem Heimatwohnort Toyamas in der Nähe der Stadt Banyuwangi in Ostjava (Indonesien) verloren. Über viele Jahre hinweg unterstütze ich nun schon einige Kinder sehr armer Familien und Waisenkinder meines Ortes im Rahmen meiner bescheidenen finanziellen Möglichkeiten. Seit langem ist es mir ein Herzenswunsch, die Sanierung bzw. den Neuaufbau von dessen Kindergarten zu unterstützen.

Rahmenbedingungen

In Indonesien sind die staatlichen Kindergärten baulich und inhaltlich meist gut ausgestattet und die Regierung sorgt auch hinreichend für deren Erhalt. Diese öffentlichen Kindergärten verlangen jedoch sehr hohe Beiträge, die sich die Armen nicht leisten können. Damit diese Menschen aber aufgefangen werden können, gibt es karitative Einrichtungen, die auf freiwillige Beiträge/Spenden angewiesen sind. Um solch einen privaten Kindergarten handelt es sich in meinem Fall:

TK Khadijah191 Darussalam
Ds. Toyamas RT 02 RW 01
Ds. Wringinrejo Kec. Gambiran
68486 Kab. Banyuwangi
Jawa Timur
Indonesia

Ausgangslage

Momentan besuchen diesen Kindergarten ca. 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahren. Davon sind fast die Hälfte Waisenkinder, die bei anderen Familienangehörigen (Oma, Opa, Tante, Onkel usw.) wohnen. Zwei Erzieherinnen und eine Auszubildende kümmern sich dort liebevoll um die Kleinen. Da dort nur sehr geringe Beiträge erhoben werden, reicht das Geld gerade, um diese Mitarbeiterinnen auf sehr niedrigem Niveau zu bezahlen. Für notwendige Renovierungen, geschweige denn Erweiterungen oder den Kauf von Spielzeug, fehlt das Geld. Der bauliche Zustand ist über die Jahre gezwungenermaßen dem Verfall preisgegeben worden. Die Räume sind abgewirtschaftet, die Möbel zerfallen bzw. kaum noch vorhanden. Der Spielplatz vor dem Gebäude hat nur eine Schaukel zu bieten… Die Fotos geben einen ersten Eindruck… Da muss gehandelt werden:

Vorhaben

Um diesen Kindergarten wieder in einen annehmbaren Zustand zu versetzen und eventuell sogar Kapazitätserweiterungen für noch mehr Kinder zu ermöglichen, sind umfangreiche substanzielle Baumaßnahmen im Innen- und Außenbereich des Gebäudes notwendig. Die Ausstattung mit Möbeln und Spielzeug soll danach erfolgen, je nachdem wieviel Geld dafür dann noch vorhanden ist. Die Bau-bzw. Renovierungskosten für ein Gebäude dieser Art sind in Indonesien nicht sehr hoch. Die Lohnkosten sind sehr niedrig. Deshalb gehe ich davon aus, dass mit der oben genannten Spendensumme eine nachhaltige Verbesserung des Zustandes möglich ist. Die Durchführung der Baumaßnahmen erfolgt durch viele freiwillige Helfer sowie eine ortsansässige Baufirma, die die fachliche Kompetenz und Anleitung bietet.

Bitte um Ihre Hilfe

Im Namen der Kinder, Erzieherinnen, Eltern und Angehörigen richte ich meine Bitte an Sie, dieses Vorhaben zu unterstützen. Es ist ein kommunales Projekt, welches nachvollziehbare und greifbare Ergebnisse liefern wird. Das Geld „versickert“ nicht in irgendwelchen dunklen Kanälen oder kommt den falschen Leuten zugute. Hier ist die Hilfe direkt und zielgerichtet.

Ich hoffe auf Ihren finanziellen Beitrag, auch wenn er noch so klein ist, und danke Ihnen von Herzen!

Siti Harliyah Strauch



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.









 

Einen Kommentar schreiben

1 Spende
€ 100,00
Ziel: € 20.000,00
0%