Jayden

Jayden | Spenden sammeln
 
 

Verkehrte Welt seit kurzen steht unsere Welt Kopf ,aus einem harmlosen Tag wurde die Tragödie unseres Lebens .Unser 13 jähriger Sohn ist ohne Vorankündigung bei seiner Lieblingsbeschäftigung einfach umgefallen .Erst dachte man er hätte einen schwäche Anfall doch schnell wurde klar er hat einen Schlaganfall. Und nun steht alles Kopf . Wir fahren täglich von morgens bis abends zu ihm  einfach nur um da zusein sein. Sein kleiner Bruder vermisst ihn so sehr und keiner weiß wie es weitergeht kaum geht es Berg auf schon geht es auch wieder Berg ab . WIr sind wie die Ärzte ratlos da Mittlerweile klar wurde das die Art und der Hergang sehr selten ist . Wir stehen wie die Ärzte vor einer großen Herrausforderung. Auch wenn die ganze Familie zusammen hält können wir nicht alles alleine stemmen .

 

Noah Maximilian Lindl
15-05-2024

Hallo zusammen 

dies ist nicht direkt ein Update eher ein Hinweis 

Es wird ein Hausflohmarkt zu gunsten von Jayden Veranstaltet und zwar

Am Samstag den 25.05.2024 in der Kolbermoorerstr.6,83109 Großkarolinenfeld .

Von 9:00 bis 16:00 jeder cent geht auf das Treuhandkonto der Spendenseite Hilfe für Jayden 

Gegen eine kleine Spende gibt es auch vor Ort Kaffee und Kuchen 

Wir freuen uns auf das Zahlreiche erscheinen und hoffen den ein Oder anderen Kennenzulernen um selbst zu Danken.

Gerne auch weiter Sagen 

Danke euch von Ganzen Herzen 


Noah Maximilian Lindl
07-05-2024

Am Samstag waren es vier Wochen, seit unser Junge aus dem Leben, das er kannte, gerissen wurde – vier Wochen voller Angst, Trauer, Wut und Verzweiflung, vier Wochen, die alles, was wir kannten, auf den Kopf stellten.

Wir bewegen uns langsam und mit kleinen Schritten in eine gute Richtung. Er übt viel und kämpft wie ein Löwe. Seine Bewegungsfreiheit ist zwar weiterhin eingeschränkt und seine linke Hand gehorcht ihm nicht, auch sein Gedächtnis macht nicht unbedingt das, was es tun soll, aber er gibt nicht auf. Kleine Pinguinschritte meistert er, auch wenn die Anstrengung immens ist. Für jeden Millimeter sind wir dankbar.

Wir sind euch allen so dankbar für jeden Euro, für jedes liebe Wort, für alle Wünsche und Gebete, die ihr geschickt habt.

Auch wenn wir weiterhin vor großen Hürden stehen, wollen wir einfach nur Danke sagen.

Die größte Hürde, die es zu überwinden gilt, ist ein großes Auto, in dem Gehhilfen und Rollstuhl Platz haben, in das er von der Seite einsteigen kann – mit Hilfe und hoffentlich irgendwann auch alleine, auch wenn eingeschränkt.

Wenn ihr jemanden kennt, der uns dabei helfen könnte, bitte zögert nicht.

Für jeden, der die Seite teilt und immer verfolgt, ein großes Dankeschön.

AN EUCH ALLE EINFACH NUR DANKE, DANKE.


Noah Maximilian Lindl
13-04-2024

Als aller erstes ist es uns ein Anliegen.. euch allen die an uns Denken und so tatkräftig unterstützen ein GROßES DANKE zu sagen. Kein Wort kann unsere Dankbarkeit beschreiben.

Wir möchten euch auf diesem Wege ein kleines Update geben, auch wenn man im Momnet nicht viel sagen kann.

Unser Sohn ist ein Kämpfer und versucht sich mit aller Kraft zurück ins Leben zu Kämpfen, auch wenn es die Situation ihm nicht leicht macht .

Von Anfang an sind wir täglich bei ihm und wir können sagen das er gute aber leider auch schlechte Momente hat . Seine Linke Seite hat eine Teil Lehmung ,mittlerweile haben sie auch herausgefunden, das die Art des Schlaganfalls sehr selten ist , dies stellt uns als Familie und auch die ärzte vor eine große Herausforderung, zudem bekam er duch den Schlaganfall und den weitaus wiederkehrenden Kleinen Schlaganfällen noch Epilepsie dazu, das den weg noch schwierieger macht. 

Wir Danken euch alle nochmals von ganzen Herzen und werden euch sobald es etwas Neues gibt auf dem Laufenden halten.

Eine kleine bitte all die von euch die es eh schon geteilt haben oder teilen wollen bitte teilt es weiter an soviele wie ihr könnt 

DANKE!!!! 


346 Spenden
€ 22.235,00