Ina s Zweitereise

Ina s Zweitereise | Spenden sammeln
 
 

Hallo, ich bin Doreen und bitte euch für meine Freundin zu spenden, denn jeder kleine Beitrag hilft ihr und ihrer Familie.😙


Ich stelle sie euch erstmal vor:

Ihr Name ist Ina, sie ist 37 Jahre alt und Mama von 3 Kindern. 

Leider ist sie zum zweiten Mal innerhalb sehr kurzer Zeit an Brustkrebs erkrankt.
Ihre Geschichte fing im August 2021 an - um ihren Hochzeitstag zu feiern, fährt Ina mit ihrer Familie nach Tropical Island. Doch dort ertastet sie beim monatlichen Abtasten der Brust einen Knoten. Sie spürt sofort, dass etwas nicht stimmt und macht direkt einen Termin bei der Frauenärztin aus.

Am darauffolgenden Wochenende feiert sie ihre Rosenhochzeit mit einer freien Trauung im Familien- und Freundeskreis, bevor sie dann den Termin bei der Frauenärztin wahrnimmt.
Die Frauenärztin überweist sie direkt zur Mammographie und ins Brustzentrum. Das alles passiert am selben Tag.

Dann die Diagnose: Triple negativer Brustkrebs. Es folgen 3 Ops, 16 Chemos und 28 Bestrahlungen, mit vielen Höhen und Tiefen. Aber Ina hat es geschafft, beginnt wieder, die schönen Sachen im Leben zu genießen. Zu Arbeiten, den Sommer zu genießen, sich auf Weihnachten freuen.

In den Osterferien 2023 geht es dann endlich in den schon so oft verschobenen Urlaub. Bis sie an der selben Brust im Mai 2023 eine Hautveränderung bemerkt und erneut einen Knubbel ertastet.

Leider wird ein Rezidiv mit Knochenmetastasen und Lymphknotenbefall diagnostiziert - seit dem kämpft sie weiter tapfer und gibt nicht auf. Derzeit erhält sie eine sehr heftige Therapie, die endlich wirkt. Vor ein paar Tagen hatte sie eine Ablation.

Bald geht die Therapie weiter und sie gibt nicht auf. 😇


Natürlich ist zu allem übel auch noch das Auto kaputt gegangen und es bleibt aufgrund der Arbeitsunfähigkeit kein Anspruch mehr auf Krankengeld oder ähnliche Leistungen. Das Ersparte ist nach dem langen Kampf ausgeschöpft, ein neues Auto scheint unerreichbar. Und da Ina mit ihrer Familie in einer eher ländlichen Gegend lebt, sind sie auf ein Auto angewiesen, da die Ärtze und das Krankenhaus ca 35km entfernt sind.

Aus diesem Grund bitte ich euch um eine Spenden für meine Freundin und ihre Familie. Um es etwas leichter zu machen und wenigstens die Geldsorgen zu nehmen und die Frage wie Ina zum Arzt kommen oder einkaufen fahren soll... Und natürlich auch um schöne Dinge mit der Familie zu machen und einfach Erinnerungen zu schaffen. 

Ich danke euch sehr ❀



Es wurden noch keine Aktualisierungen fĂŒr diese Aktion eingestellt.








392 Spenden
€ 13.390,00
Ziel: € 14.000,00
95%