Hilferuf einer kleinen Familie | Spenden sammeln
 
 

Hilferuf einer kleinen Familie

Familie auf der Suche nach Hilfe

Hallo Ihr Lieben...

ich weis nicht so recht wie ich anfangen soll. Wir sind verzweifelt und dies ist ein DRINGENDER HILFERUF. 
Ich wurde erpresst und gezwungen ein Darlehen zu nehmen und per Bitcoin zu zahlen. Ich hatte Angst um Meine Tochter und Meine Verlobte, da Sie alles so detailgetreu wiedergeben konnten. In meinen Augen wurde die Situation immer gefährlicher und ich sah mich in der Pflicht das Geld zu Beschaffen und zu zahlen. Mein Gesunder Menschenverstand hat in diesem Moment versagt, jeder der mich kennt weiß wie wichtig mir meine Familie ist. 

Das Geld ist weg und die Polizei kann nichts machen da ich in Bitcoin gezahlt habe und die Adresse anscheinend nicht mehr existiert.
Ich bin immer ein hilfsbereiter, ordentlicher und ehrlicher Mensch gewesen. Ich bin nicht perfekt aber ich habe mir nie etwas zu schulden kommen lassen, im Gegenteil ich helfe wo ich kann und wie ich es kann. jetzt, aufgrund einer falschen Entscheidung sind Träume geplatzt und Tränen geflossen. 
Ich versuche nun wieder den Weg aus diesem tiefen Loch zu finden, meiner Familie zu Liebe. 

Deshalb bitte ich euch alle um Unterstützung um wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Jeder Betrag hilft uns ein Stück weiter.

hier könnt ihr direkt spenden:

 DE40860555921633427885

Ihr könnt mich auch gerne Kontaktieren unter:

WhatsApp:

01749840273 

Email:

[email protected]

Bruno Hoffmann
02-02-2021

Danke an die zwei Spender , mein bester Kumpel und ein Kumpel aus Hannover von ihm. Ihr seid klasse und es hilft. 


 

Einen Kommentar schreiben

2 Spenden
€ 100,00
Ziel: € 130.000,00
0%