Hilfe zum Ausbildungsstart als Pflegefachkraft | Spenden sammeln
 
 

Hilfe zum Ausbildungsstart als Pflegefachkraft


Hallo zusammen,

mein Name ist Michèl und ich arbeite seit Ende 2016 als ungelernte Kraft in der Alten-/Krankenpflege und genauso lange versuche ich nun die Ausbildung zur Pflegefachkraft zu beginnen. Doch leider ist es mir nicht möglich mit Mitte 30 und einer kleinen Tochter, für die ich Unterhalt leiste, mit der normalen Ausbildungsvergütung auszukommen.

Eine Förderung der Arbeitsagentur (WeGebAU) wurde mir bisher drei Mal abgelehnt mit der Begründung dass ich als gelernter Koch sehr gut vermittelbar wäre. Nach 15 Jahren in der Küche kam ich eher zufällig in Kontakt mit dem Pflegeberuf und entdeckte so eine Arbeit, die mir wirklich Freude bereitet und darüber hinaus einen gesellschaflichen Mehrwert bietet. Deswegen möchte ich auf jeden Fall weiterhin in der Pflege tätig sein und mich in diesem Job auch qualifizieren.

Absprachen mit Arbeitgebern zu anderen Fördermodellen und -möglichkeiten verliefen auch erfolglos und leider passe ich mit meiner Situation auch in keine Zielgruppe für die Förderprogramme der Kfw Bank.

Deswegen suche ich jetzt auf diesem Wege Menschen, die mich dabei unterstützen möchten, mir den Traum von der Ausbildung zum Pflegefachmann zu ermöglichen. Ich möchte als examinierter Pflegefachmann der Gesellschaft etwas zurückgeben, daher bin ich für jeden noch so kleinen Betrag unendlich dankbar. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

8 Spenden
€ 270,00
Ziel: € 7.500,00
3%