Herz OP Amy braucht Hilfe

Herz OP Amy braucht Hilfe | Spenden sammeln
 
 

Eingestellt am 05.05.2023

Es geht um die kleine Amy, eine Rottweiler-Hündin mit gerade einmal 13 Wochen. Sie hat jetzt schon ein schweres Los gezogen.

Heute wurde ihr diagnostiziert, dass sie unter einer Aortenklappenstenose leidet, was bedeutet, dass die eine Herzklappe verengt ist und den Blutstrom aus dem Herzen verhindert. Die kleine Maus könnte theoretisch bei jeden kleinen Spaziergang einfach tot umfallen. Wir tun natürlich alles, was in unserer Macht steht, um das zu verhindern.

Wir planen eine Herz-OP in einer Berliner Tierklinik, hier versprechen wir uns die höchsten Kompetenzen. Die Kosten sind aktuell kaum abzuschätzen, wir gehen aktuell von 7.000 bis zu 10.000 Euro aus. Jeglicher Euro einer Spende wird 1 zu 1 in die Operation (und die Voruntersuchungen) fließen. Falls etwas Geld übrig bleibt, würden wir es in ein Hundebuggy investieren, damit wir die Kleine dann spazieren fahren können.

Bitte unterstützt uns, damit wir Amy weiterhin ein schönes Hundeleben bereiten dürfen. Wir haben sie zwar erst seit 3 Wochen, aber sie ist bei uns in der Familie nicht mehr wegzudenken.

Wir bedanken uns im Voraus für jede Spende, die vorgenommen wird.

Wow...ganz lieben Dank für eure Hilfe bisher! Seid alle lieb gedrückt...auch die anonymen Spender: ganz, ganz lieben Dank. Und auch für´s Teilen ein großes Danke.

12.06.2023: Am 28.06.2023 ist die OP nun geplant.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








61 Spenden
€ 3.732,00
Ziel: € 7.000,00
53%