Helfer auf 4 Pfoten | Spenden sammeln
 
 

Helfer auf 4 Pfoten


Hallo,

ich heiße Laura und bin 24 Jahre alt. Ich habe Epilepsie, Dissoziation und PTBS. Durch meine vielen Anfälle bin ich im Alltag ziemlich eingeschränkt. Ich kann nicht alleine bleiben, kann nicht alleine einkaufen, bin seit 2 Jahren kein Zug/ Bus mehr gefahren usw. Nach einem halben Jahr Kampf, habe ich nun seit 8 Wochen meine Wilma, eine 5 Monate alte kleine Großpudeldame. Gemeinsam mit einer Trainerin wird sie zu meinem Assistenzhund ausgebildet. Sie wird lernen, mir meine Anfälle vorher anzuzeigen, sich während eines Anfalls auf mich zu legen und mich abzulecken. Sie lernt, mich beim einkaufen zu unterstützen, Notfallmedikamente zu bringen und noch vieles mehr. 

Wilma ist das Beste was mir je passiert ist. Ich bin froh, die Entscheidung eines Assistenzhundes getroffen zu haben. Sie ist in jeglicher Sicht eine Bereicherung!

Leider ist die Ausbildung sehr sehr teuer. Die Krankenkassen finanazieren nur Blindenhunde und alleine kann ich das Geld nicht aufbringen. Bitte helft mir, damit Wilma und ich eine gemeinsame Zukunft haben können, dass wir unseren Weg gemeinsam gehen können und mein Leben wieder lebenswert wird!

Laura Prosch
18-07-2021

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die bisher schon für Wilma und mich gespendet haben!!! Bitte weiterhin fleißig teilen und natürlich freuen wir uns über jede weitere Spende!!!


Laura Prosch
18-07-2021

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die bisher schon für Wilma und mich gespendet haben!!! Bitte weiterhin fleißig teilen und natürlich freuen wir uns über jede weitere Spende!!!


89 Spenden
€ 2.526,00
Ziel: € 10.000,00
25%