Grabstein und Gerichtskosten

Grabstein und Gerichtskosten | Spenden sammeln
 
 

Hallo ihr Lieben.

Aus voller Verzweiflung wende ich mich an euch.

Meine Tochter ist 2015 im kinderkrankenhaus gestorben. 

Nach 7 Jahren hin und her mit den Anwälten und dem Gericht steht fest,daß unsere Tochter aufgrund, das wir zwischen Weihnachten und Neujahr im Krankenhaus waren kein operationsteam anwesend war sodass unsere Tochter mit einem akuten darmverschluss erst 6 Stunden nach der Diagnose (Notoperiert) wurde was die kleine 36 Tage alte Maus nicht überlebt hat. Trotz der Beweislast ist das Gericht der Meinung die Klage abzulehnen da dies organisatorische Probleme sind und nicht als behandlungsfehler einzuordnen ist.

Meine Frau und mein mittlerweile 14jähriger Sohn haben noch immer starke psychische Probleme. Ich bin seit einem Unfall im Jahr 2016 nicht mehr arbeitsfähig.

Ich wende mich an euch da ich nun eine Rechnung der gerichtskosten in Höhe von 2896€ bekommen habe und nicht weiss wie ich die Summe aufbringen soll. Zudem haben wir an kiaras Grab lediglich ein Holzkreuz und holzumrandung was wir gerne in einen schönen kindergrabstein und steinumrandung ändern würden.(Ein weisser teddy der das Kreuz umarmt) dies kostet 2000€.

Ich hoffe das uns mal das Glück trifft und wir ,falls ihr uns in dieser sehr emotionalen Situation unterstütz die Gesamtsumme von 5000€ erreichen. 

Falls es von den Spendern erwünscht ist kann ich gerne das Gerichtsurteil privat über Email übersenden. Schreibt mir dazu bitte  nach 

Benjamin-Montag1@web.de 

Mit Tränen in den Augen bedanke ich mich vielmals im vorraus 

Liebe Grüße  Benjamin Montag



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








7 Spenden
€ 220,00
Ziel: € 5.000,00
4%