Gemeinsam ist man ein bisschen weniger alleine

Gemeinsam ist man ein bisschen weniger alleine | Spenden sammeln
 
 

Hallo, ich bin eine ehemalige Kollegin von Frances. Sie hat sich mit dem Biontech-Impfstoff im vergangenen Jahr impfen lassen. Direkt nach der 2. Impfung kam es zu enormen Nebenwirkungen, Nebenwirkungen die sie bis heute und leider auch ihr ganzes Leben begleiten werden. Getroffen von körperlichen Schmerzen überwiegen aber auch die seelischen Schmerzen. Frances hat seid der Impfung einen Schwerbehindertengrad von 50, bei ihr wurde ein Autoinflammatorisches Syndrom diagnostiziert, welches nur durch eine tägliche Injektion halbwegs steuerbar ist, doch leider ist dies ein starkes Immunsupressiva welches ihren Körper umkrempelt und angreiflicher für Infektionen macht, nimmt sie dieses Medikament nicht kommen unkontrollierbare Schübe, begleitet von Schwäche,Nervenschmerzen und hohem Fieber. Da es nun endlich zu einer Klage gegen den Biontechkonzern kommt möchte ich ihr mit diesem Spendenaufruf unter die Arme greifen und etwas gutes bewirken. Leider wird die Klage wohl einige Zeit dauern und sicher auch kostenintensiv werden. Sie selber arbeitet seid Jahren im medizinischen Bereich und macht dies voller Herzblut, nun ist sie aber mal auf Hilfe angewiesen

Nun ist bald Weihnachten 🎄 jeder gespendete € hilft Frances und ihren Kindern. 

Zusammen können wir mehr bewegen😇



Es wurden noch keine Aktualisierungen fĂŒr diese Aktion eingestellt.








6 Spenden
€ 190,00
Ziel: € 1.000,00
19%