Denisas Destiny | Spenden sammeln
 
 

Denisas Destiny


Denisas Schicksal in Rumänien,

Mein Name ist Michael und ich versuche seit Jahren eine alleinerziehende Mutter und ihre Tochter, Denisa, 12 Jahre in Rumänien zu unterstützen. Leider beziehe ich eine geringe Erwerbsminderungsrente und kann nicht adäquat helfen und versuche es einmal auf diese Weise, mit dem Spendenaufruf.

Mutter und Tochter leben teils obdachlos aber derzeit in einer Mutter Kind Unterkunft welche € 350,00 im Monat kostet.

Durch lange Obdachlosigket und Perspektivlosigkeit befinden sich Mutter und Kind in sehr schlechtem physischen und psychischen Zustand. Durch einen Sturz befindet sich Denisa derzeit (11.05.2021) im Krankenhaus, hat neurologische Ausfälle und kann ihre Mutter nicht erkennen. Die Ärzte sind ratlos und meines Erachtens wohl auch nicht gewillt (ohne entsprechende Zuwendungen) notwendige diagnostische Untersuchungen einzuleiten.

Meine Befürchtung ist es, dass man Mutter und Tochter unverrichteter Dinge wieder nach Hause schickt, d.h. in eine Unterkunft, welche nur noch bis Ende Mai bezahlt ist. Danach werden die beiden wieder obdachlos in Timisoara auf der Straße sitzen. Leider gibt es von staatlicher Seite, trotz EU, keinerlei Unterstützung für eine arbeitslose, alleinerziehende Mutter in Rumänien. Bitte helfen Sie mit einem kleinen Beitrag, um Mutter und Tochter aus der prekären Situation zu befreien.

Die finanzielle Sicherung der Kosten für Unterkunft würde eine Hilfe für Mutter und Kind in Hinblick auf Schule, Ausbildung sowie eine Arbeitsperspektive für die Mutter, darstellen.

Es bereitet mir großen Kummer, zu wissen, dass eine sympathische kleine Familie in derart prekärer Situation leben muss und ich nicht helfen kann.

Ich wäre sehr dankbar, wenn es Unterstützung über solch eine Plattform realisieren ließe.

Vielen Dank

 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

1 donatie
€ 10,00
Ziel: € 2.000,00
0%