Braydon

Braydon | Spenden sammeln
 
 

Hallo, lieber Leser und Leserin,

Ich heiße Vanessa Schmidt und weiß gar nicht wie ich anfangen soll.

Mein Pony wurde vor gut 5 Jahren verkauft und, Ich wünsche mir nichts mehr als mein Pony wiederzuhaben.

Braydon war für mich mein Ein und Alles, mein Fels in der Brandung und vor allem war er mein Therapiepony das ich mir selbst vor 8 Jahren zu meinem 19 Geburtstag von meinem gesparten gekauft habe.

Der Umgang und das gemeinsame Training mit ihm stärken mich, es bringt mir mein Selbstvertrauen zurück und lässt vor allem meine Ängste verschwinden und hilft mir ein Relativ normales leben zu führen.

Schon früh mit 4 Jahren saß ich zum erstem mal auf dem Rücken eines Ponys, sein Name war Pirat und er hatte nur ein Auge.

Im Kinderdorf habe ich eine Reittherapie bekommen und es hat mir sehr geholfen meine Vergangenheit zu überwinden und zu verarbeiten. Ich habe erkannt wie wichtig Pferde für mein geistiges Glück sind, deshalb hab ich hart gearbeitet um mir endlich meinen Traum eines eigenen Pferdes erfüllen können.

Als mein Pony Braydon dann während eines Krankenhausaufenthalts einfach verkauft wurde brach die Welt für mich zusammen und ich war 1 Jahr lang wie betäubt.

Erst 10 Monate später fasste ich meinen Mut zusammen und ging zur Polizei und bat um Hilfe, erfolglos.

5 Jahre habe ich mit einer fast hoffnungslose suche nach Braydon verbracht.

Ich stellte Suchanzeigen auf Facebook und auf Kleinanzeigen. Tausende Menschen haben meine Anzeigen gesehen und versucht zu helfen, Danke dafür! Ohne diese großartige Unterstützung hätte ich nie die kraft gehabt weiter zu kämpfen!

Am 24. Dezember 2021 passierte dann das unglaubliche. Ein Mann hatte mir Abends auf meine Anzeigen bei Ebay Kleinanzeigen reagiert und mich an die jetzige Besitzerin vermittelt.

Ein Wunder?!
Braydon ist tatsächlich wieder aufgetaucht!

Zwei Tage später war ich dann vor Ort und nun hab ich die Möglichkeit Braydon zurückzukaufen!

Und da ist mein Problem.

Die letzten Jahre haben mich ziemlich strapaziert und meine Psyche hat dolle gelitten, Sodas ich nicht fähig war zu arbeiten.

Deshalb habe ich keine 4900,- übrig um mir mein Pony einfach so zurückzukaufen. Ich bin für jede Unterstützung mehr als Dankbar und ich hoffe sehr das es Menschen gibt die meine Situation nachfühlen können und mich unterstützen möchten.

Dieses Pony ist mir unglaublich wichtig und nicht ″nur″ ein Pferd das man ersetzen kann.

Danke!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 10,00
Ziel: € 3.500,00
0%