beklaut belogen und verarscht | Spenden sammeln
 
 

beklaut belogen und verarscht

Von engster Freundin belogen verarscht ausgenutzt und beklaut.

Ein freundliches Hallo für alle, die auf diese Seite gekommen sind und sich die Zeit nehmen sich meine Geschichte anzuhören.

Ich wollte für eine gute, langjährige Freundin da sein, wir haben uns immer gegenseitig geholfen und ich stellte für sie einen Kredit, da der Gerichtsvollzieher vor ihrer Tür stand. Ich hatte mitleid, war selbst mal kurz davor in so einer Lage und auch ich bekam Hilfe von Freunden, so gab ich das weiter und half ihr. Sie nannte mir einen Betrag den sie monatlich an mich richten konnte. Sie zahlte ein halbes Jahr, danach verschwand sie. Trotz Anwalt und Anzeigen bei der Polizei wird ihr nichts passieren und sie hat ein sorgenfreies Leben und ich bin gedemütigt worden. Wie können langjährige Freunde sowas machen, anstatt dankbar zu sein das in der heutigen Zeit noch Mitgefühl und Nachbarschafts- freundschaftshilfe vorhanden ist. Sie lacht sich ins Fäustchen und ich weine mich in den Schlaf, bis ich über diese Seite gestolpert bin. Es kostet mich sehr viel Überwindung weil ich selber ungerne oder wenig um Hilfe bitte und wie gesagt, diese Geschichte echt peinlich ist, aber nun brauche auch ich Ünterstützung von den freundlichen Menschen dort draußen.  Ich muss auch noch andere Kredite abzahlen und bin finanziell an meine Grenzen gekommen. Wenn sich nicht was ändert, steht eventuell der Gerichtsvollzieher vor meiner Tür. Und der Staat macht nichts bzw. kommt nicht an sie ran, offiziell ist sie Hartz 4, lebt wieder bei Mutti und hat ein Kind bekommen, dazu hat sie die EV abgegeben und es gibt nichts was gepfändet werden könnte. Ich bin echt verzweifelt. Auch ich wollte mal Kinder aber mit diesen Schulden kann ich niemanden ein Leben schenken.

Wenn nur 11.318 Menschen mir jeder einen Euro geben würde, wäre alles erledigt. Wir haben über 80 Millionen Menschen in Deutschland, vielleicht gibt es den Einen oder Anderen der sich in der Geschichte wiederfindet oder mitleid hat oder einfach nur Verständnis für meine Situation und mir den einen oder anderen Cent spenden würde.

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Zeit und für eure Spenden. Jeder Cent zählt...

"Haste mal ne Mark?"



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

2 Spenden
€ 10,00
Ziel: € 11.318,00
0%