Balu braucht Hilfe | Spenden sammeln
 
 

Balu braucht Hilfe


Unser geliebter Balu hat sich am Donnerstag den 25.03.2021 mit einem Sprung aus dem Kofferraum schwer an der Wirbelsäule verletzt. Es sind Splitter durchs Rückenmark geschossen. Seitdem ist er gelähmt und muss in einer Tierklinik, tierärztlich behandelt werden. Wenn er nach Hause kommt, benötigt er Physiotherapie und einen Rollstuhl. All das kostet Geld. Wir selber haben 3 kleine Kinder und sparen jeden Cent. Jedoch mussten wir uns von der Familie  schon Geld leihen um Balus Therapie zu bezahlen. Deshalb gehen wir nun diesen Schritt und bitten um Spenden und danken allen vom Herzen, die uns helfen. 

Aktuell liegt Balu noch in der Klinik.

Carola Brunken
15-04-2021

Wir haben nun auch ein passenden Rollstuhl für Balu gefunden. 

Wir hoffen das es dabei bleibt, das er den nur für den Übergang braucht. 


Carola Brunken
15-04-2021

Balu ist seit letzten Dienstag wieder zu Hause. Er macht große Fortschritte und bekommt langsam wieder Gefühl in die Pfoten und kann sogar seinen Schwanz wieder bewegen. Aktuell bekommt er 3 mal die Woche Physiotherapie, die ihm sichtlich gut tut. Er hat schon wieder die Kraft sich vorne aufzustellen und durchs Haus zu robben. Die Ärzte schließen es nicht aus, das er eventuell wieder selbstständig laufen kann. Das wird aber ein langer und steiniger Weg. Wir müssen mindestens mit einen halben Jahr rechnen. Aktuell ist er hinten noch komplett gelähmt und voll pflegebedürftig aber wir haben große Hoffnung das sich das verbessert, da er teilweise schon anzeigen kann, das er mal raus muss. 

Wir geben die Hoffnung nicht auf. 


1 Spende
€ 10,00
Ziel: € 5.000,00
0%