Aus der Dunkelheit ins Licht, bitte helft Merli!

Aus der Dunkelheit ins Licht, bitte helft Merli! | Spenden sammeln
 
 

Merli ist eine junge Australian Shepherd- Mix Hündin, etwas über ein Jahr alt , welche keinen guten Start in ihr Leben hatte. Mehrfach wurde sie als Junghund auf online Portalen zum Verkauf angeboten, was aber offensichtlich ohne Erfolg blieb. Am Ende wurde sie ausgesetzt und einfach ihrem Schicksal überlassen.

Eine tolle kleine Familie hat Merli inzwischen bei sich aufgenommen und ihr ein liebevolles zu Hause gegeben.  Die kleine Hündin fühlt sich zum ersten mal geborgen und geliebt. Schnell wurde bemerkt, dass mit Merlis Augen etwas nicht stimmt. Die Untersuchung bei einem Augenspezialisten brachte die traurige Wahrheit ans Licht. Merli leidet auf beiden Augen am graue Star (Katarakt). Diese Erkrankung betrifft meist ältere Hunde  und ist bei jungen Hunden äußerst selten. Das Schlimme aber ist, die Krankheit schreitet bei Merli sehr schnell voran. Die Einholung einer zweiten ärztlichen Meinung bestätigte leider die Diagnose, Merli wird unbehandelt, innerhalb weniger Wichen, komplett erblinden.

Merlis Sehkraft beträgt z.Z. auf dem rechten Auge noch 50%, auf dem linken Auge nur noch 20%.  Schon jetzt stolpert sie Treppenstufen hinauf oder hinunter, schaut an Gegenständen vorbei, stößt oft irgendwo an oder schaut einfach in den Himmel, als ob sie dort irgend etwas sucht.

Es gibt nur eine Möglichkeit ihr das Augenlicht zu retten, eine Operation an beiden Augen.
Da der Verlauf der Erkrankung bei Merli sehr schnell fortschreitet, muss die Operation sehr zeitnah erfolgen, um noch erfolgreich zu sein.

Die kleine Familie ist sehr verzweifelt, denn die Kosten für solch eine Operation betragen ca. 4.500 Euro.  Dies kann die Familie nicht aufbringen, zumal die bisherigen Untersuchungskosten bereits mehrere Hundert Euro verschlungen haben.

Merli ist so jung und hat ihr ganzes Leben noch vor sich. Es macht mich unsagbar traurig, wenn sie ihr Leben in immer währender Dunkelheit verbringen muss. Ohne Operation wird sie nie mehr die Sonne, die Blumen, ihre Menschen, andere Tiere und all das bunte Treiben auf unserer schönen Erde sehen können.

Ich möchte helfen, das Merli ihr Leben mit all ihren Sinnen bunt, ausgelassen und fröhlich genießen kann und ihre Familie nicht mit Schuldgefühlen zurückbleibt, ihr dieses Leben nicht ermöglicht haben zu können.

Ich bitte Sie daher von Herzen, helfen Sie, Merli ihr Augenlicht zu retten.
Ohne Operation, wird um Merli in wenigen Wochen für immer Dunkelheit herrschen. 
Jede noch so kleine Spende hilft, Merli das Augenlicht zu erhalten und die Operation zu ermöglichen.

Vielen, vielen herzlichen Dank im Voraus an alle, welche mit ihrer Spende für Merli die Sonne wieder scheinen und Hoffnung, auf ein unbeschwertes Legen geben lassen.

 IHR SEID GROßARTIG ❤️🌞

Rica Lenz-Freund (eine Freundin von Merli und ihrer Familie)

Rica Lenz Freund
27-01-2023

Update 27.01.2023 - Post von Merlis Familie

Viele haben einen Schutzengel und Tiere haben auch ihre Schutzengel.

In unserem Fall heißt er Rica. Und es gibt auch so viele andere Schutzengel 😇, deren Namen wir nicht kennen, aber sie waren einfach da. Euch allen,  die sich an dieser Spenden- Aktion für Merli beteiligt haben, möchten wir unseren herzlichsten Dank aussprechen und vielen Dank an Rica!
Wir können nicht genug Danke sagen! 

Denn mit dieser Unterstützung und Anteilnahme haben wir nicht gerechnet. Wir sind tief berührt, haben vor Freude geweint und freuen uns für Merli, denn sie wird bald schon Dinge deutlich sehen können, die sie bislang nur im Nebel und Schatten sieht, Nebel und Schatten, vor denen sie sich ängstigt und die sie verunsichern. Es ist ein schönes Gefühl, sich nicht allein gelassen zu wissen! Danke!

Vielen Dank für eure lieben Worte, jede einzelne Spende für Merli, eure Posts oder die Weiterleitung an eure Community . Dadurch, dass in so kurzer Zeit das gesamte Geld für die Behandlung Merlis von Euch gespendet wurde, war es uns möglich, für Merli schon am 15.02.2023 den OP Termin zu vereinbaren. Die Nachbehandlung wird ca. 10 Tage dauern, in dieser Zeit werden wir fast täglich mit Merli zum Augenarzt zur Kontrolle fahren.

Merli ahnt noch nichts von ihrem Glück. Wir sagen ihr, dass es viele liebe Menschen gibt, die ihr Wohl wollen. Dass sie viele tolle Momente nach der OP haben wird, dass sie nicht mehr ängstlich oder gestresst sein muss, vor ihr unbekannten Gegenständen und deren Umrissen, Geräuschen und hektischen Bewegungen, die sie nicht zuordne kann und vor ihren schlechten Erfahrungen in ihrem ersten Lebensjahr. Auf dass Sie die Welt da draußen besser sehen kann und besser verstehen kann und sich vor allem besser entspannen kann. 
Denn, sie ist ja wirklich eine zauberhafte junge Hündin, lieb, intelligent, neugierig und noch so verspielt.

Vom ganzen Herzen❤️ sagen wir vielen Dank für eure Unterstützung für Merli.

Liebe Grüße an euch da draußen und drückt Merli die Pfoten, auf dass die Operation gut verläuft.

Merli und ihre Familie


Rica Lenz Freund
24-01-2023

Update 24.01.2023

Die Spendenaktion für Merli ist geschlossen.

IHR HABT ES GESCHAFFT! 👍🤗🤗🤗
Ihr habt geschafft, was ich nicht für möglich gehalten habe.
In nur 5 Tagen habt ihr es ermöglicht, einer kleinen Hündin das Augenlicht zu retten und eine kostenintensive Operation zu finanzieren, welche dafür dringend nötig ist.
In nur 5 Tagen habt ihr es ermöglicht, einer lieben Familie die Ängste und Sorgen zu nehmen, womöglich nicht genug getan haben zu können, um ihrer geliebten Merli ein unbeschwertes Leben, mit all den bunten Farben unserer schönen Erde, Licht und Sonne zu verschaffen.
In nur 5 Tagen habt ihr mir so viele Glücksmomente verschafft 🍀🍀 , wie ich sie selten erlebt habe. Oft hatte ich eine Träne im Knopfloch, war völlig überwältigt von der Großzügigkeit, hatte Gänsehaut und Adrenalinschübe voller Freude.🙂🙃🙂

Dieses Update ist einzig und allein dafür, euch allen noch einmal von HERZEN DANKESCHÖN zu sagen.😘😘😘

Ich danke meiner lieben Familie, meinen lieben Freunden der "IG Flinke Pfoten" Berlin, meinen lieben Arbeitskollegen aus dem Tierheim Berlin, all meinen lieben Freunden und Bekannten mit oder ohne Hund, all den lieben anonymen Spendern und auch namentlichen Spendern, welche mich nicht kennen und trotzdem uneigennützig und vertrauensvoll in diese Spendenaktion investiert haben.

Jeder Cent, von insgesamt 99 Spendern (nicht Luftballons 😉🎈🎈🎈) hat zu diesem großartigen Erfolg beigetragen.
In diesen, für uns alle sehr schwierigen Zeiten, ist das für mich  um so ergreifender. Die vielen kleinen Spender, die quasi ihr letzes Hemd geben aber auch die großen Spender, die uneigennützig tief in die Tasche greifen um zu unterstützen und zu helfen.

Ihr habt nicht nur euer großes Herz für Tiere, sondern auch großen Vertrauen in mich und diese Spendenaktion bewiesen. Das macht mich sehr glücklich, ein wenig stolz und ich weiß das sehr zu schätzen.😍

Bewahrt euch diese Herzenswärme und Menschlichkeit - ihr macht die Welt damit ein Stückchen besser.
Passt schön auf euch auf, bleibt gesund und fühlt euch alle umarmt.

Rica mit Arno und Eddie

PS: Natürlich verabschiede ich mich hier nicht entgültig, es gibt wie versprochen Updates über das weitere Geschenen. Wer also wissen möchte wie es weiter geht, immer einmal zu dieser Spendenaktion zurückkehren. ☺️


Rica Lenz Freund
23-01-2023

Update 23.01.2023

Der Spendenaufruf für Merlis Augen OP wurde vor genau 4 Tagen ins Leben gerufen und heute haben wir bereits die 4.000 Euro Marke überschritten.
Ich bin überglücklichn, tief gerührt und glaubt mir, ich hatte in den letzen Tagen so viele Grlücksmomente, wie schon lange nicht mehr. Ich freue mich so sehr für Merli und ihre Familie, es ist einfach unbeschreiblich.

Heute hat Merlis Familie den Termin für die anstehende Augen OP fest gemacht. Am15. Februar um 13.00 Uhr ist es soweit, und Merli wird von einer  Augenspezialistin aus Berlin, an beiden Augen operiert. Wenn ich das richtig verstanden habe, werden bei der Operation die kranken Linsen der Augen, gegen künstliche Linsen ausgetauscht. Hört sich ganz einfach an, aber ist ganz bestimmt etwas komplizierter. Die Besprechung der genaueren Details, finden in Kürze mit der Augenspezialistin statt.

Ansonsten ist Merli ein fröhlicher junger Hund, sie ist total lieb, agil, jedoch macht sie die Dunkelheit in vielen Situationen unsicher. Aber das hat bald ein Ende,
DANK EURER GROßARTIGEN HILFE UND UNTERSTÜTZUNG.

Bis dahin drücke ich ganz fest die Daumen, dass alles gut wird und werde euch hier über Neuigkeiten gern weiter informieren.

Viele liebe Grüße
Rica :-)

 

 


Rica Lenz Freund
20-01-2023

Update: 20.01.2023

Auch wenn die Spendenkapagne für Merli noch ganz frisch ist, an dieser Stelle möchte ich mich schon einmal ganz herzlich bei all den lieben Spendern bedanken, mit denen wir es innerhalb von 24 Stunden bereits auf 1.155,- € geschafft haben. Das ist einfach großartig.

Ich habe vor wenigen Minuten mit Merlis Familie gesprochen, sie sind überwältigt, überglücklich und sie danken euch von ganzen Herzen.

Und wie geht es Merlie? Zur Zeit wird noch ihre, mit dem grauen Star einhergehende, Entzündung der Augen mit Medikamenten behandelt. Danach kann zeitnah der OP Termin vereinbart werden.  Und dann drücken wir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Ganz liebe Grüße an alle
Rica

 


96 Spenden
€ 4.580,00
Ziel: € 4.500,00
101%

Diese Aktion ist beendet.