Aama Bombo

Aama Bombo | Spenden sammeln
 
 

Liebe Freunde!

Aama Bombo ist eine der bekanntesten Schamaninnen Nepals und Heilerin der tibetischen Tamang-Tradition. Bekannt wurde Sie international durch die Dokumentation “For the next 7 Generations”. Als prominentes Mitglied des Internationalen Rates der 13 indigenen Großmütter ist sie weit über Nepal hinaus bekannt.

Aama hat über 50 Jahre lang in Ihrem Haus in Boudha in Kathamandu Menschen geholfen, die aus allen Teilen der Welt zu ihr gekommen sind. Durch ihre Behandlungserfolge arbeitete sie eng mit den Hospitälern in Kathmandu zusammen und wird noch heutein die Behandlung von Patienten einbezogen. 

Sie genießt in den Reihen der Schulmedizin Ansehen, weil sie strikt zwischen den Möglichkeiten geistiger Heilung, der ayurvedischen Heilkunde und der westlichen Apparatemedizin unterscheidet und jeden Patienten auf den für ihn besten Behandlungsweg führt.

Jetzt braucht Aama unsere Hilfe! Katharina lebt seit 2,5 Jahren in Nepal und hilft so oft und so gut es geht. Aama ist sehr krank, ihr Zustand hat sich zuletzt verschlechtert und sie benötigt aktuell dringend einen Rollstuhl.

Die monatliche Behandlung kostet zwischen 50.000-60.000 Rupies (ca. 380-450 €). Aama hat immer für ihre Familie gesorgt und ihre Ersparnisse sind aufgebraucht. Ihre Enkelin arbeitet in Qatar und unterstützt sie so gut es geht, aber es reicht nicht aus, um die Kosten der Behandlung und der täglichen Versorgung weiterhin zu stemmen.

Wenn es Euch möglich ist: Bitte helft mit, damit Aamas Situation verbessert und ihr Lebensabend würdevoll gestaltet werden kann!

Für weitere Informationen und Fragen könnt Ihr Euch gerne an mich wenden!

Katharina Danuta & Frank Baumeister



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








21 Spenden
€ 1.748,00