Zu wenig Zeit. | Spenden sammeln
 
 

Zu wenig Zeit.


Im August 21 bekam eine gute Nachricht, kurz darauf eine weitere, leider keine gute.

Ich erfuhr dass, meine Partnerin nach langer Zeit endlich schwanger ist. Das Beste dass mir je passiert ist.

Keine Woche später jedoch, erfuhr ich, dass ich die Geburt sehr sicher nicht erleben darf. 

 

Ich bin seit vielen Jahren schwer krank. Erst harmlos, bald Facettenreich und listig. Krebs ist geduldig, beinahe abwesend über lange Dauer. Die Hoffnung übertönt spielend das leise aber stete knistern, wie Glut im Kamin. Bis irgendwann die Stille fehlt. Jeden Tag wird das Knistern lauter, bedrohlicher, es macht Angst. Die Beharrlichkeit und Gelassenheit, wirken mächtig und siegessicher.

Viele Jahre lebte ich mit meinem Widersacher, beinnahe versöhnlich Seite an Seite. Dafür bin ich sehr dankbar. 

Heute weiß ich, dass Schmerzen und Tot Symptome sind. Eine Antwort auf tiefe Wunden, die nicht verheilen. Starke Schmerzen sind Wegweiser zu Verletzungen. Er war unausweichlich und ist es... er bot seine Hilfe an doch hat sich nie aufgedrängt. 

Mein guter Freund nimmt mich nun bald mit, und mit mir geht auch Last und Kummer. Ich bin sehr zufrieden mit dem Timing. 

Etwas macht mir jedoch Sorgen. Mein Budget war immer knapp. Ich habe nie gelernt für die Zukunft zu sorgen. Planung fürs Alter...nein. 

Auf meine Liebe kommt nun bald eine schwere Zeit. Alleine und mit wenig Mittel lasse ich sie zurück. Trauernd und voller Sorgen. Dies könnte man durch Spenden verbessern. Darum bitte ich um Hilfe.

 

 

 

Simon K.
02-11-2021

Ich starte nochmal. Es muss einfach klappen


0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 4.242,00
0% / Noch 31 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.