Zahnspange für ein Heimkind | Spenden sammeln
 
 

Zahnspange für ein Heimkind


Lisa* ist 16 Jahre alt. Sie lebt seit Jahren in einem Kinderheim. Leider hat sich bei ihr eine Kieferfehlstellung gebildet. Durch die optisch stark auffällige Kieferfehlbildung, wird sie unter anderem von ihren Mitschülern sehr massiv gehänselt und beleidigt. (z.B. "Hasenfresse".) Dieses hat bei Lisa Spuren hinterlassen. Sie ist durch die Vorkommnisse psychisch stark belastet. In der Schule sperrt sie sich in den Pausen in die Toilette ein. Lisa ist an sich eine motivierte Schülerin und möchte auch auf ihrer neuen Schule gut starten. Ihr Problem hindert sie aber in ihrer Vorfreude und belastet ihre durch die schwierige Vergangenheit angegriffenne Psyche. Auch möchten wir verhindern, das sie als Heimkind stigmatiesiert wird.

Wir als Verein Kinderlachen-Oldenburg e.V. möchten hier gerne helfen. Da Kinder in Kinderheimen anonym bleiben müssen, dürfen wir nicht einfach die Rechnung übernehmen. Diese geht nur mit folgenden Verwendungszweck auf einer Spendenüberweisung:

VERWENDUNGSZWECK: "ZAHNSPANGE FÜR HEIMKIND"

`* der Name des Kindes wurde absichtlich geändert. Wir stehen mit dem Heim in engem Kontakt. Die Krankenkasse will nicht mehr als 600 Euro von den erforderlichen 3400 Euro übernehmen.

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

20 Spenden
€ 270,00
Ziel: € 2.800,00
9%