Wunsch Hochzeitsreise nach Krebsängsten

Wunsch Hochzeitsreise nach Krebsängsten | Spenden sammeln
 
 

Nach nicht endenden Schicksalsschlägen, möchte ich meine geliebten Frau Angelika einen besonderen Traum erfüllen. Dieser besteht darin endlich eine Hochzeitsreise (nach zehn Jahren) zu machen.Wir, das sind Angelika (59) und Sven (51), wollten schon vor langer Zeit nach Österreich reisen. Dabei wollten wir bestimmte Sehenswürdigkeiten ansehen. Zum Beispiel den Dachstein bei einer Sonnenaufgangsfahrt bestaunen oder die Rieseneiswelt in Werfen besuchen. Doch es kam in den letzten Jahren immer anders.

Erst verstarb mein Vater und in der selben Woche meine Oma. Klar der Tod ist immer da aber es traf mich ziemlich heftig. Ich wurde depressiv und wollte nicht mehr. Durch die Hilfe und Geduld meiner Frau, die immer zu mir gehalten hatte, habe ich diese schwere Zeit überstanden. Nun, dachten wir es geht wieder bergauf, aber das war ein Irrtum.

Jetzt war meine Frau dran. Es begann mit einen Insektenstich. Eigentlich ganz harmlos, doch dieser Stich entzündete sich zu einer Wundrose. Diese konnte kurz vor einer Blutvergiftung bekämpft werden. Wieder war es nicht möglich unseren Traum zu erfüllen.

Wir haben gehofft, das es nun wirklich Bergauf geht. es sah auch erst so aus. Doch es kam wieder mal anders. Jetzt kam es knüppeldick für meine Frau. Erst starb Ihre Mutter vor circa 3 Jahren, dann hatte sie eine Netzhautablösung auf einen Auge. Es ging weiter mit dem Tod ihren Schwester vor circa 2 Jahren und einer weiteren Netzhautablösung auf dem selben Auge wie ein Jahr zuvor. Es bestand die Gefahr einer kompletten Erblindung. Dies hat Sie mit viel Glück sehr gut überstanden. Wie durch ein Wunder konnten die Ärzte das Auge noch retten. Ein grosser Dank nochmals von hier an die Augenklinik in Münster. 

Dieses Jahr schlug das Schicksal dann wieder zu. Im Frühjahr wurde ihr Vater begraben. Dabei dachten wir, dass wir endlich soweit sind, dass wir es endlich schaffen diese lang ersehnte Reise zu machen. 

Doch jetzt bitte ich hier um Hilfe für uns, da ich es nicht mehr schaffe. Denn nach diesen vielen Schicksalsschlägen, ist meine Frau komplett zusammen gebrochen. Depressionen, Angstzustände usw. mit zeitweiser Einweisung in einer Klinik haben mich jetzt zu dieser Aktion getrieben. Meine Frau weis nichts davon. Ich hoffe ich kann so, zu unseren zehnten Hochzeitstag, am 29. August 2023, unseren Traum erfüllen. Es soll eine Überraschung sein.

Vielen lieben Dank, an alle die mir Helfen können und wollen.

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 5.000,00
0% / Noch 208 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.