Wirecard Betrug hat Ersparnisse vernichtet | Spenden sammeln
 
 

Wirecard Betrug hat Ersparnisse vernichtet

Betrugsfall Fa. Wirecard Verlust meiner Ersparnisse

Hallo an alle,

 

wie Ihr sicherlich mitbekommen habt, hat die Firma Wirecard etliche Kleinanleger - direkt durch Aktien und indirekt über Fonds - um ihr Geld gebracht. Auch ich bin betroffen, und habe gewaltige Ersparnisse verloren, die in meine bzw. unsere Zukunft meiner Freundin (Familie & inkl. Hausbau) gesteckt werden sollten.

Euer Gedanke wird sicher sein, dann handle doch nicht mit Aktien, diese sind naturgemäß volatil und bringen Gewinne, und eben manchmal auch Verluste. Das stimmt - Ich bin hier voll mit euch.

In diesem Fall aber wurden von der Firma immer wieder positive Meldungen gestreut, dass sehr zuversichtlich Testate erteilt werden können, und es keine weiteren Probleme gibt. Sogar der verspätete Jahresabschluss wurde einen Tag zuvor noch bestätigt. Dieser Termin wurde von allen abgewartet und herbei gehofft.

Die Nachrichten sind derzeit voll davon.

Ich werde versuchen, mich bei einer evtl. fremdfinanzierten Sammelklage anzuschließen, und sollte tatsächlich Geld zurück zu den Anlegern fließen - was ich bisher nicht glauben kann, da das DAX-Unternehmen kurz vor einer Insolvenz ist - , werde ich dieses zurückgeflossene Geld zu 100% spenden.

Eine kleine Hoffnung besteht, dass die Politik etwas in das Rollen bringt, da dieser Absturz eines DAX-gelisteten Unternehmens nicht vorhersehbar war und für den Aktienstandort Deutschland eine Katastrophe darstellt. Auch die Kontrollorgane (BaFin etc.), sowie die Wirtschaftsprüfer haben hier schlechte Arbeit geleistet bzw. versagt.

Ja, ich bin mit dem Aktienkauf ein gewisses Risiko eingegangen, aber ein Verlust in dieser Höhe war unkalkulierbar. Ich hoffe, dass die entsprechenden, beteiligten Personen zur Rechenschaft gezogen werden.

In einem Forum (onvista) kann man von vielen Menschen lesen, die ihre Existenz verloren haben, oder keinen Ausweg mehr finden und schlimmste Gedanken über ihr eigenes Leben haben. Hier wurden viele Einzelpersonen & Familien in den Ruin getrieben. Einige Menschen trauen sich heute noch nicht, sich ihren Liebsten anzuvertrauen und den unheimlichen Verlust ihres Vermögens zu beichten.

Ich bin dankbar um jeden Euro, und werde alles, was (unverhofft) zu den Anlegern zurückkommt, an eine gemeinnützige Aktion spenden, die sich um behinderte Menschen kümmert. Das ist mein Versprechen.

 

Danke für Lesen, auch wenn ihr nichts spendet! Passt auf euch auf und ich wünsche euch, dass ihr niemals betrogen werdet.

Andreas



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 6.956,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.