Wieder in einen Apfel beissen | Spenden sammeln
 
 

Wieder in einen Apfel beissen

5 vor 12 bei meinen Zähnen

Hallo Zusammen,

Ich bin über eine Kolegin nach schillderung meiner Probleme auf das Crowndfounding gestossen und versuche nun hier mein Glück.

Zu mir ich bin 28 und lebe in der Schweiz.

Mein grösstes Problem seit Kindertagen sind meine Zähne.

Als ich mir mit 4 Jahren die beiden obere Frontzähne durch einen Unfall ausgeschlagen habe, schmiess mich die Zahnversicherung gleich raus... es seie ein zu grosses Risiko den man wosse nicht ob die Richtigen Zähne durch den aufprall beschädigt sind oder nicht.

Resultat Zähne kammen, Zähne waren gut...

Wiederaufnahme = Ausgeschlossen

So begann nun mein weg ohne Zahnversicherung.

Wie der zufall so wollte musst ich mit 11 Jahren eine "Blättli" Zahnspange tragen, diese wurde mir aber weder Fachgerecht montier/demontiert.

Aufgrund des Zahnversicherungs verlust, aleinerziehende Mutter (musste 15'000.- selbst in Raten bezahlen), wurde mir das tragen der Zahnspange so lange Verschrieben bid die Schuld bezahlt war.

Sprich nach 4 Zähne ziehen und 1 1/2Jahren Tragen wäre meine Zähne in Ordnung gewesen, aber ich musste Sie weitere 1 1/2 Jahre tragen.

Wir oben bereits kurz angesprochen die Montage meiner Zahnspange war alles ander als sauber.

Die Platten wurden im unteren Bereich viel zu Tief gesetzt, meine Backen wurden mehrmals durch das einfädeln des Drahtes verletzt, die anschliessende Fixierung der Frontzähne durch einen festen Draht im inneraum wurde nie gemacht (Ausrede: wir wären keine Zahlungssichere Personen). Kurze Erläuterung meine Mutter hat bis zu diesem Termin sämtliche Raten fristgerecht bezahlt nur die letzte Rate was beim Entnahme Termin noch nicht auf seinem Millionen Konto. 

Seit her habe ich hohe Probleme mit den Zahnfleisch abbau (parodontitis), eine Riesen Zahnarzt Angst und grosse Schmerzen.

Meine Frontzähne im unteren Bereich wackeln, meine Zähnhälse liegen Frei und mein Zähne haben durch den Baketrien befall einige Löcher.

Wen Sie nun denken mit Reinigen beruhigt sich das wieder, leider Nein.

Ich benutzw Erlektrische Oral B Zahnbürste, Mundwasssee und Zahnseide.

Leider habe ich so viele Schmerzen das nicht einmal mehr ein DH Besuch möglich ist.

Nun wird es immer Schlimmer, seit letztder Woche habe ich festgestellt das der Bakterienbefall (parodontitis) sich immer mehr ausbreitet. Nun auch an den Frontzähnen im Oberkiefer. Die Kosten für die Zahnziehe und Zahnsetzen gehen in die tausende von Franken, welche ich nicht besitze.

Was nun? Warten bis Sie ausfallen? Warten das ich nur noch Flüssignahrung essen kann? 

Ich bin um Jede Spende Dankbar damit ich meine Zähne so schnell wie möglich machen lassen kann. 

Um entlich wieder in einen Apfel beissen zu können.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 15.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.