Wenn die Welt schreien könnte

Wenn die Welt schreien könnte | Spenden sammeln
 
 

Wenn die Welt schreien könnte….

Liebe Leser:innen, liebe Spender:inner,

danke dass Ihr hier seid. Es ist so wichtig dass es Menschen wie euch gibt und Ihr lasst mich hoffen die Welt gemeinsam besser zu machen.

Da es um viel Geld geht möchte euch eine genaue Beschreibung geben.

Background:

Im Alter zwischen 20-25 Jahren bereiste ich mit Unterbrechungen die Welt. Auch wenn es natürlich viele schöne Momente in der Zeit gab hat mich diese Phase in meinem Leben sehr geprägt. Es gibt viel Leid, Unrecht und entschuldigt meine Ausdrucksweise ,,Scheiße‘‘ auf der Welt das ich es kaum fassen konnte.   

Ich sah Kinder hungern und unter nichts mehr als einer Plastikplane hausen.Ich sah Strände übersäht mit Müll.Ich musste mit ansehen wie lebenden Haien die Flossen abgeschnitten wurden und Sie emotionslos wieder zurück ins Meer geworfen worden. Wusstet Ihr dass es in Indonesien Bordelle gibt wo Orang-Utan Weibchen von Menschen vergewaltigt und misshandelt werden?  

Es tut mir leid wenn ich euch schocke aber genau das passiert jeden Tag und es ist ja nur die Spitze vom Eisberg. Ich für meinen Teil habe mir geschworen alles für eine bessere Welt zu tun was ich kann um soviel wie möglich aktiv davon zu verhindern.

Klar war mir, wenn ich aktiv vor Ort helfen und kämpfen will, egal für was, brauche ich Zeit und finanzielle Mittel. Da ich gelernter Fischwirt bin machte ich mich also im Jahr 2015 in Deutschland mit 26 Jahren selbstständig und gründete eine Fischmanufaktur wo regional erzeugte Fische nachhaltig vermarktet werden. Das Unternehmen heißt ,,Fish’n Smoke‘‘. Mein Gedanke, jeder Fisch der hier regional verzehrt wird schützt etwas die überfischten Weltmeere und ist klimafreundlicher da kurze Lieferketten. Das Geld was ich hier verdiene spare ich an bis ich finanziell unabhängig bin und raus in die Welt kann um gegen diese vielen schlimmen und traurigen Dinge in der Welt anzukämpfen. Menschen, Tiere und Umwelt zu schützen.

Fakt ist, das meine Sparquote zu niedrig ist. Ich schaffe es einfach nicht rechtzeitig. Irgendwann bin ich zu alt. Es dauert zu lange. Ich arbeite 7 Tage die Woche. Mehr geht nicht. Hier bitte ich euch um Hilfe. Ich brauche Hilfe weil ich es alleine nicht schaffe. Ich will und muss jetzt wo ich noch jung und gesund bin aktiv helfen und nicht erst wenn ich Rentner bin. Dann habe ich vielleicht das Geld aber kann körperlich nicht mehr.

Ihr investiert in:

-einem jungen Aktivisten der Weltweit aktiv werden will

-einem Jungunternehmer der mit Finanzen verantwortungsvoll umgehen kann

- eine Welt mit weniger Leid und Ungerechtigkeit

Sollte die Summe mit eurer Hilfe zusammen kommen werde ich für euch an Orte reisen wo dringend Handlungsbedarf besteht. Jeder Spender/jede Spenderin kann mir Projekte vorschlagen die angegangen werden müssen und ich werde vor Ort sehen was man tun kann. Ihr könnt ,wenn es soweit ist, alles in den sozialen Medien mitverfolgen.

Natürlich stehe ich bei Fragen gerne zur Verfügung.

E-Mail: [email protected]

…und jetzt heißt es spenden, spenden, spenden

Liebe Grüße und jetzt schonmal vielen vielen Dank an alle die mein Projekt unterstützen.

Stephan



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 20,00
Ziel: € 800.000,00
0%