Weg von der Straße Rettung bulg. Straßenhunde | Spenden sammeln
 
 

Weg von der Straße Rettung bulg. Straßenhunde


Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dem Elend und Leid der Hunde in Bulgarien ein Ende zu setzen. Ein Ziel ist es, in Bulgarien an forderster Front zu stehen, die Menschen dort aufzuklären und Ihnen die Augen zu öffnen. Um die Tierquälerei zu beenden, haben wir in Zukunft großes vor - wir möchten das Höllenshelter (öffentliches Tierheim) in Kardschali übernehmen und daraus ein Fellheldenshelter machen. Um diese und viele weitere Kosten stämmen zu können,  sind wir auf eure Spenden angewiesen. Wir haben monatliche Fixkosten, da wir die Hunde in Bulgarien mit Futter versorgen, verletzte Hunde operieren lassen, Kastrationen durchführen (um die Vermehrung der Straßenhunde einzudämmen) und vorallem aber auch um Pflegestellen unter die Arme greifen zu können. Unser Team besteht größtenteils aus : 
- Tierschützern in Bulgarien
- Hundetrainern 
- Pflegestellen 
- Freiwilligen die sich um die Vermittlung, Social Media, Buchhaltung kümmern 
- dem Vorstand 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.









0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.000,00
0% / Noch 65 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.