Wünschewagen Sachsen des ASB Leipzig FJs 1. WSA | Spenden sammeln
 
 

Wünschewagen Sachsen des ASB Leipzig FJs 1. WSA

Support für den ASB Wünschewagen Sachsen

(Foto: www.wuenschewagen.de)

Wünschewagen Sachsen des Arbeiter-Samariter-Bundes  - FJ's 1. Weihnachtsspendenaktion.

Hallo liebe SpendenseiteCommunity,

es ist wieder soweit, es ist Advent und bald Weihnachten. Soviele Menschen bewerben Aktionen, für die man spenden könnte und man weiß nicht, ob das Geld, was man spendet, überhaupt ankommt. Deshalb möchte ich euch ab diesem Jahr jedes Jahr zur Advents- beziehungsweise Weihnachtszeit ein besonderes und einzigartiges Projekt bzw. guten Zweck vorstellen. (Ideen, Vorschläge für das nächste Jahr dürft ihr mir gerne schreiben, meine E-Mail Adresse ist: [email protected] oder ihr schaut mal auf Instagram vorbei: www.instagram.com/weltderspenden ). In diesem Jahr soll es um ein Ehrenamtsprojekt des Arbeiter-Samariter-Bundes, den Wünschewagen, gehen.

 

Erklärungen zum Projekt

 

Das Projekt "Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen" ist ein Projekt, welches  schwerkranken Menschen in ganz Deutschland einen letzten Wunsch ermöglicht. Dazu ist in jedem Bundesland mindestens ein Wünschewagen mit einem Betreuerteam, welches zu 100% aus ehrenamtlichen Kräften besteht. (Die genauen Standorte der jeweiligen Wagen finden Sie  hier: https://wuenschewagen.de/standorte) Dabei sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Ein Beispiel dafür ist die 100. Fahrt des Wünschewagens Sachsen.  Diese Fahrt war eine besondere, da zum einen gleich zwei Patienten diesen Wunsch hegten und zum anderen die Krankheit der beiden besondere Vorgehensweisen erforderten. Mit Hilfe des Wünschewagens aus dem Nachbarbundesland Thüringen wurde es möglich gemacht, dass die beiden ihren Wunsch, ein Besuch der Formel 1, erfüllt bekamen (https://wuenschewagen.de/news/100-wunschfahrt-fuer-den-wuenschewagen-sachsen).  

 

Spendenzweck:

"Das Wünschewagen-Projekt lebt ausschließlich von Spenden, Eigenmitteln und dem Engagement hunderter Ehrenamtlicher. Die Wünsche sind für die Fahrgäste und Begleitpersonen kostenfrei. Spenden helfen uns die Reisekosten zu den Wunschorten, die Schulungen unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, Dienstkleidung sowie Anschaffung und Ausstattung der Fahrzeuge zu finanzieren. Jede Unterstützung hilft, letzte Wünsche wahr werden zu lassen." 

(https://wuenschewagen.de/wuensche-erfuellen/finanzierung)

Wie Sie bereits in dem Zitat gelesen haben,  ist das Wünschewagenprojekt vollständig aus Spenden finanziert. Ich selbst wurde in Leipzig bei einer Straßenaktion darauf aufmerksam gemacht und finde, dass diese Aktion eine gute Möglichkeit ist, um schwerkranken Menschen einen letzten Dienst zu erweisen. 

Die Spenden, die hier eingehen, werden von mir gesammelt und im neuen Jahr dem ASB Leipzig, dem Ortsverband, wo der sächsische Wünschewagen stationiert ist, übergeben. Einen Bericht dazu wird von mir auf dem öffentlichen Instagramprofil www.instagram.com/weltderspenden veröffentlicht. Dieses Profil ist auch über jeden üblichen klassischen oder mobilen Browser aufrufbar, dazu benötigen Sie weder die App, noch einen Account. Die Spenden hier ist aber nur eine Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen. Wenn Sie den Wünschewagen eines anderen Bundeslandes unterstützen oder nicht nur einmalig, sondern regelmäßig spenden wollen, so besuchen Sie bitte https://wuenschewagen.de/spenden. Dort haben Sie mehrere Möglichkeiten, den Rythmus Ihrer Spende anzupassen und auch den Wünschewagen in Ihrem Bundesland auszuwählen und somit zu unterstützen.

Wenn sie weitere Informationen zum Projekt suchen, besuchen Sie bitte die Webpräsenz des Projektes www.wuenschewagen.de

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter: [email protected]

Vielen Dank schon im Voraus!

 

 

Franz Jakob Roth
30-11-2019

 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 1.500,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.