versteckter Pfusch am Bau

versteckter Pfusch am Bau | Spenden sammeln
 
 

Hallo,

wir sind die Familie Bacher und ich Erik Bacher erzähl Ihnen heute, was vor 10 Jahren begann.

Meine Frau und ich beschlossen, ein Haus zu bauen, um für unsere beiden Kinder ein Nest zu haben.

Nach langem Suchen haben wir auch eine vermeintlich seriöse Baufirma gefunden, die uns unser Traumhaus baut. Schon der Anfang war schwierig, der Baubeginn verzögerte sich, das Fundament wurde falsch betoniert, sodass nach zwei Wochen schon ein Gutachter kommen musste, um diesen Schaden regulieren zu können. 

Ok, jetzt haben wir mal den Anfang überstanden, so dachten wir. 

Es kamen einfach keine Bauarbeiter mehr, die Wochen Giengen ins Land und unser Budget schmolz dahin, wir hatten ja unsere Mietwohnung noch zu unterhalten, das hieß jeden Monat Doppelbelastung.

Nach massiven Druck kamen die Bauarbeiter doch wieder und hinterließen nur Pfusch, sodass wir die Gewerke angemahnt und Mängelberichte schrieben und das Geld zurückgehalten haben. Die Baufirma schrieb uns dann, dass sie nicht mehr weitermachen würden, wenn kein Geld mehr floss. Das machte uns natürlich Angst und wir zahlten weiter. Das Ende vom Lied war dann, dass wir 180.000 Euro nach finanziert haben und die Gewerke doppelt bezahlt haben.

Die Ereignisse setzten mir so zu, dass ich für 6 Wochen in die Klinik musste und meine Frau und die kleinen Kinder alleine lassen musste, bei mir ging gar nichts mehr.

Lange Rede kurzer Sinn, ja, der Fehler lag bei uns und wir wurden Opfer einer dubiosen Baufirma.

Das alles haben wir bis jetzt überstanden und haben für unser Projekt gekämpft. Bis gestern 12.07.2022 Zehn Jahre nach Baubeginn, beginnt die Fassade an zu bröckeln und wir mussten nachschauen, wo das herkommt, 6 Mann haben diese Fassade begutachtet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das ganze Haus neu verputzt werden muss, das bedeutet alles Alte runter und neu verputzen. Dabei ist noch gar nicht klar, ob die Unterkonstruktion das unbeschadet überlebt hat.

Wir können also noch nicht abschätzen, was für Kosten auf uns zukommen, klar ist aber, wir können keine Summe mehr stemmen.

Es bleiben nur zwei Möglichkeiten, wir verkaufen unser Haus oder wir versuchen Geld aufzutreiben, um unser Haus zu retten.

Wir sind für jede Unterstützung sehr dankbar!

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.