Verschuldung durch Lipödem Operation

Verschuldung durch Lipödem Operation | Spenden sammeln
 
 

Hallo,

ich heiße Daniela und bin alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter mit Gehbehinderung (Pflegegrad 2 und 70 % Behinderung) nach Frühgeburt. Ich leide seit meiner Pupertät an einem Lipödem. Mit der Schwangerschaft meiner Tochter ist, dieses aber noch mehr ausgebrochen. Irgendwann habe ich keine Nacht mehr vor Schmerzen durchgeschlafen und habe mich mit anfang 30 wie eine 80 jährige gefühlt und musste mich stündlich umlagern. Meine Versuche die Kosten bei der Krankenkasse übernommen zu bekommen, sind 3x gescheitert. Ich habe ein ganz normales Gewicht aber meine Beine und Oberarme sind vom Lipödem geradezu explodiert. Ich habe mich als ich die Schmerzen kaum noch ausgehalten habe,  dann entschieden, die Operationen auf eigene Kosten zu bezahlen und mich damit zu verschulden. Mittlerweile bin ich seit 3 Jahren alleinerziehen und auch Corona hat mich finanziell fast in den ruingetrieben. Ich arbeite in den Gastronomie und wir mussten Kurzarbeit anmelden. Mein Kreditistitut gewährte mich nur 3 Monate aufschub um die Raten auszusetzen. Ich war aber mehr als 1 Jahr in Kurzarbeit und seit diesem Monat jetzt wieder weil es wieder so schleppend läuft. Alles was ich für meine Tochter und ihre sichere Zukunft angespart hatte, musste ich aufbrauchen, damit wir etwas zu essen hatten und ich die Miete zahlen konnte. Mittlerweile weiß ich keinen Ausweg mehr und versuche hier über diese Plattform Spender zu finden, die mir helfen können, diese Last zu bewältigen. Ich wollte nur gesund werden und stehe jetzt vor einem Schuldenberg. Ich würde mich freuen wenn Sie mich unterstützen. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 10,00
Ziel: € 25.000,00
0%

Diese Aktion ist beendet.