Vaporizer für medizinischen Einsatz | Spenden sammeln
 
 

Vaporizer für medizinischen Einsatz


Durch meine Krankheit (Lendenwirbelsyndrom) bin ich arbeitsunfähig und bekomme eine Erwerbsminderungsrente.
Meine Rente ist sehr gering und ich bekomme zusätzlich eine Hilfe zum Lebensunterhalt vom Sozialamt und liege damit dann finanziell insgesamt beim Hartz4-Satz.
Da ich seit über 30 Jahren verschiedenste Schmerzmittel eingenommen habe ist mein Magen mittlerweile sehr empfindlich und ich vertrage Schmerzmittel und andere orale Medikamente nicht mehr.
Um Nachts in den Schlaf zu komme vaporisiere ich so genannten CBD-Hanf. Das ist legaler Cannabis bei dem der berauschende Wirkstoffgehalt von THC unter 0,2% liegt und keinerlei Wirkung zeigt.
Der Wirkstoff CBD hat einen schmerzlindernden, beruhigenden und entzündungshemmenden Effekt und hilft mir somit meinen erholsamen Schlaf zu finden.
Leider ist mein Vaporizer kaputt gegangen und weder Renten-, Krankenkasse oder Sozialamt wollen mir einen neuen Vaporizer bezuschussen.
Da ich den CBD-Hanf nicht auf ungesunde Weise rauchen möchte sondern weiterhin vaporisieren möchte, versuche ich auf diesem Wege ein paar nette Menschen zu finden die mir einen neuen Vaporizer finanzieren und dafür Spenden möchten.
Ich bedanke mich im voraus für Ihr Verständniss und die Spenden.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 300,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.