Unterstützung für Mila

Unterstützung für Mila | Spenden sammeln
 
 

Mit diesem Aufruf möchte ich euch kurz die Geschichte meiner Hündin Mila erzählen und würde mich riesig über eure Unterstützung und Mithilfe freuen. 

Mila ist eine 4 Jahre alte Chihuahua-Beagle- Jack Russle Mix Hündin mit einem aufgewecktem, willensstarken und verkuscheltem Wesen. Sie liebt es zu spielen, mit ihrer Schwester zu toben und die Welt zu erkunden. In ihrem jungen Leben war das jedoch leider nicht immer möglich. Mila ist aber eine wahre Kämpferin und voller Lebensfreude, die sie sich selbst durch ihren Schicksalsschlag nicht nehmen lässt. 


Nach unzähligen Tierarztbesuchen und einer Berg- und Talfahrt, die sich über ein Jahr hinauszog, erlitt Mila im September 2020 schließlich einen Bandscheibenvorfall mit Lähmung beider Hinterbeine. Nach der OP hatte sie wieder Gefühl in ihren Beinen, doch jeder Schritt war schwer und wackelig. Sie musste das Laufen quasi neu erlernen. Nach monatelanger Physiotherapie und harter Arbeit hat die kleine Maus es mit ihrem Willen und ihrem Kämpferherz aber tatsächlich geschafft, ihr gewohntes Gangbild nahezu zurück zu gewinnen und all die Sachen machen zu können, die sie so gerne mag. 

Doch die Freude über die zurück gewonnene Lebensqualität und Unbeschwertheit war nicht von langer Dauer, denn nicht mal ein Jahr später, im August 2021, bekam Mila plötzlich einen zweiten Bandscheibenvorfall und musste erneut operiert werden. Die OP verlief gut und hat uns nun den Grundstein gelegt weiter für Milas Gesundheit zu kämpfen. 

Auch wenn wir wissen, dass der Weg wieder ein langer und schwerer werden wird, wollen wir diese Chance nutzen und das Bestmögliche raus holen. 

Wir wissen allerdings auch, dass dieser Weg leider mit hohen Kosten verbunden ist. 

Die erste OP 2020 kostete bereits rund 4.500€ und darauf kamen nochmal die Folgekosten für Physiotherapie, Medikamente und Arztbesuche. Das alles war jeden Cent wert. Nun stehen wir leider nach so einer kurzen Zeit erneut vor dieser Herausforderung, aber die Rücklagen hierfür fehlen nun. Die zweite OP kostete jetzt nochmal ca. 3.700€ und es folgen die Kosten für die weitere, ausschlaggebende Therapie. 

Das ist ehrlicherweise derzeit eine hohe Belastung für mich, daher suchen wir nun auf diesem Weg nach Unterstützung und wissen jede noch so kleine Spende sehr zu schätzen.

Vielen Dank 💗- Jenny und Mila



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








23 Spenden
€ 765,00
Ziel: € 3.000,00
25%