Unterstützung für Beisetzung meiner Frau | Spenden sammeln
 
 

Unterstützung für Beisetzung meiner Frau

Ein herzensguter Engel verließ die Erde.

Im Juli 2019 kam meine Frau mit inneren Blutungen ins Krankenhaus . Mir wurde da gesagt das sie wenig Überlebenschancen hätte. Sie wurde in einen künstlichen Koma gelegt, operiert und nach 4 Wochen wieder aufgeweckt. Dann ging es nach 2 Wochen stationären Aufenthalt in Reha. Dort meisterte sie voller Tatendrang ihre Anwendungen . Mitte Oktober kam sie endlich wieder glücklich nach Hause. Zuhause kämpfte sie weiter, aufgeben gab es für sie nicht. Langsam wurde es besser, aber bedingt durch ihr Gleichgewichtsstörung, kam es 2x zu Stürzen. Aber auch da gab sie nicht auf. 

Dann in der Weihnachtszeit blühte sie immer voll auf. Für sie war es die schönste Zeit. Wohnung schmücken, Lichterketten aufhängen, Baum raussuchen und das erstmal seit Jahren Heiligabend nicht arbeiten.

Heiligabend genossen wir sehr und schmiedeten Pläne. Am 2.Weihnachtstag wurden wir zum Essen eingeladen, über das sie sich sehr freute.

Dann kam die Nacht, die Nacht mit der keiner gerechnet hat.

Sie schlief einfach ein.

Nichts deutete darauf hin.

Sie hat den Kampf trotz allem verloren.

 

Weshalb ich mich hierher wende. Ich habe aus einem mir unerklärlichen Grund vergessen, eine neue Lebensversicherung abzuschließen und muss daher die Beerdigingskosten selbst übernehmen.
Daher hilft mir jeder Euro den ich gespendet bekomme.
Danke!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

2 Spenden
€ 100,00
Ziel: € 2.000,00
5%

Diese Aktion ist beendet.