Unterstützung eines Todkranken | Spenden sammeln
 
 

Unterstützung eines Todkranken

Lebensrettende Krebsbehandlung

Hallo, wir benötigen dringend Hilfe für meinen 54- jährigen Bruder Terry, der im Januar 2019 einen schweren Schicksalsschlag erlitten hat! Er fiel nach einem normalen Arbeitstag zuhause um und erwachte 2 Tage später im Krankenhaus. Dort teilten ihm die Ärzte mit, dass er Lungen-, Speiseröhren-, Leber- sowie Magenkrebs und 3 Hinrtumore hat. Er unterzog sich 2 unterschiedlichen Chemotherapien, je 4 Sitzungen, zuzüglich 2 radioaktiven Bestrahlungen für die Tumore, bei denen sich sein Zustand teilweise verschlimmerte. Daraufhin gaben ihn die Ärzte schon fast auf. Seine letzte Chance ist eine Behandlung, die sich „Regionale Transatterielle Chemoperfusion TACP“nennt. Diese wird nur in einer Universitätsklinik in Frankfurt angeboten und ist die letzte Chance für Terry. Leider sind die Kosten für die Behandlung zu hoch, sodass wir ihm die lebensrettende Hilfe finanziell alleine nicht ermöglichen können. Dies bedeutet, dass er sterben müsste. Unser Vater verstarb leider ein paar Monate nach der Diagnose und der Rest der Familie weigert sich, dem Ganzen anzunehmen. Er ist aber ein Kämpfer und möchte leben!!!!   Daher bitten wir Sie aufrichtig uns zu helfen. Jede Spende hilft uns dabei, sein Leben zu retten! 

Viele lieben Dank 

Angela K. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

11 Spenden
€ 825,00
Ziel: € 20.000,00
4%