Unser Senioren Freundestreff sucht Unterstützung

Unser Senioren Freundestreff sucht Unterstützung | Spenden sammeln
 
 

Wenn aus flüchtigen Bekanntschaften Freunde werden, entstehen dadurch - wie bei uns - regelmäßige Treffen unter Gleichgesinnten. Wir sind eine Runde aus Senioren, die mittlerweile alle im Ruhestand sind, oft genug Zeit haben, aber aus finanziellen Gründen ein Großteil keine Möglichkeit hat, am aktiven Leben teilzunehmen. Angefangen hat unsere regelmäßige Seniorenrunde mit wöchentlichen Treffs von 4 Freunden. Inzwischen sind wir eine Gruppe von ca 20 Personen +/-, die sich in kleineren unterschiedlichen Gruppen immer wieder treffen, telefonisch halten wir alle jedoch stets regelmäßigen Kontakt. 

Leider sind 80 % der Senioren unseres Treffs auf Grundsicherung angewiesen, teilweise kommen einige unserer Freunde aufgrund einiger Krankheiten nicht immer zu unseren Verabredungen bzw generell an die frische Luft.

Da wir alle leider nicht über eine große Rente verfügen, und auch für uns die Lebensunterhaltungskosten steigen, benötigen wir Hilfe für unseren Seniorentreff.

Wir möchten unsere Freundschaften aufrechterhalten und auch den Teil unserer Freunde (68 - 91) unterstützen, denen es aus unterschiedlichen Gründen nicht so gut geht. Durch den Zuwachs des Freundeskreises können wir es alleine nicht mehr meistern.

Damit wir uns auch weiterhin treffen können, da wir lange genug schon allein durch die Pandemie isoliert waren, bräuchten wir Unterstützung für :

Lebensmittel (nicht alle unserer Freunde können aus gesundheitlichen Gründen zur Tafel), Hygiene Artikel, Einkaufsgutscheine, Kostenübernahme von z.B. Rezepten, kleinere Rechnungen, die nicht alle selbst bewältigen können, aber auch kleinere Ausflüge (Fahrtkosten, evtl Eintrittskarten etc), Kaffee/Tee und Kuchen bei unseren Treffen, Spiele etc für Beschäftigungen zu Hause und weitere evtl Notsituationen.

Unseren Freunden, wir alle, möchten (nicht nur) uns gerne weiterhin unbürokratisch und direkt unter die Arme greifen können, sondern auch weiteren Menschen, die durch Armut betroffen sind.

Sofern es die Situation jeweils erlaubt, unterstützen wir weitere Menschen, denen es nicht gut geht im Leben. Stets versuchen wir in, wenn auch in unregelmäßigen Abständen,  aber so gut wie möglich, Projekte wie Obdachlosenunterkünfte, Obdachlosenküche, Tafel wie auch Aktievierungsgruppen für Menschen mit Demenz mit Sachspenden zu unterstützen.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 10,00
Ziel: € 2.500,00
0%