Unser Haus endlich in unsere Hände | Spenden sammeln
 
 

Unser Haus endlich in unsere Hände


Wir sind eine Familie und Gemeinschaft.

2001 ist der Ehemann unserer Mutti, der Papa unserer jüngeren Schwester (damals 3 Jahre ) und unser Stiefvater tödlich verunglückt und hat uns einen Schuldenberg von ca. 1 Mio. Euro hinterlassen.

Wir haben auch einen kleinen Handwerksbetrieb und haben als Familie und Gemeinschaft immer unter Druck der Schulden arbeiten müssen, jedoch die Schulden auch gut abbauen können.

Doch nach 20 Jahren und einer Finanzkrise und einer Pandemie sind es jetzt noch immer 170.000 Euro Restschuld, die auf unserem Haus und unserer Werkstatt lasten, die uns unsere Existenz sichert. Die Bank will nun ihr Geld haben und droht damit, uns unser Haus und damit auch unsere Existenz wegzunehmen.

Daher bitten wir um Spenden, egal wie hoch und von wem. Wir wollen als Familie unser Haus für uns und als Gemeinschaft für unsere Freunde und Bekannten erhalten. Wir wollen hier leben und überleben. Wir wollen diesen Platz erhalten und unsere Existenz endlich sichern, nachdem wir 20 Jahre darum gekämpft haben.

Wir haben darüber hinaus viele gute und neue Ideen, die wir dann umsetzen wollen. Wir geben nicht kampflos auf, aber brauchen jetzt Unterstützung, die wir so nie hatten.

Daher bitten wir auf diesem Wege um Hilfe.

Wir haben immer Menschen in finanziellen Nöten geholfen, wir helfen Menschen auch weiterhin, so wie es unsere Möglichkeiten erlauben. Wir sind sozial und ökologisch ausgereichtet und bitten nunmehr um Eure Hilfe!

Dankesehr!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 85.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.