Trauer Tierarzt TÜV | Spenden sammeln
 
 

Trauer Tierarzt TÜV

Allein, wir brauchen Hilfe

Es fällt schwer um Hilfe zu bitten, aber ohne die Hilfe von lieben Menschen, kann es nicht mehr weitergehen.

Nachdem im Januar mein Mann nach 28 wunderbaren Jahren gestorben ist, blieb ich mit den beiden Hunden Joshi und Fanni allein. Zudem verlor ich meinen Arbeitsplatz, nach dem Tod meines Mannes konnte ich keine Überstunden mehr leisten, da ich die Hunde nicht so lange allein lassen wollte, konnte aber wenigstens nahtlos an anderer unqualifizierter Stelle weiterarbeiten. Im März erkrankte Joshi an einer Blutarmut, es folgte eine Odyssee von Tierarzt, Blutuntersuchungen und Behandlungen. Anfang November wurde er operiert, die Milz wurde entfernt, doch erholte er sich nicht mehr. Am 19. November musste ich ihn seinem Herrchen folgen lassen. Nun sind nur noch Fanni und ich übrig. Nach dem Wegfall der Rente meines Mannes (da ich arbeite, bekomme ich so gut wie keine Witwenrente) ging alles Geld in die Tierarztkosten, den Rest darf ich in Raten bezahlen. Nun sehe ich keine Möglichkeit den im Dezember fälligen TÜV für das Auto zu bezahlen. Damit ich weiter zur Arbeit fahren  und mit Fanni irgendwie einen neuen Lebensabschnitt beginnen kann, bitte ich um eure Hilfe. Wir bedanken uns für jede Spende.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

2 Spenden
€ 35,00
Ziel: € 1.500,00
2%