Strom vom Dach, der Weg zur Unabhängigkeit

Strom vom Dach, der Weg zur Unabhängigkeit | Spenden sammeln
 
 

Hallo ihr Lieben. 

Ich bin Jens, Alleinerziehend mit einer heranwachsenden Tochter.

Vor vier Jahren wurde ich vor eine wichtige Entscheidung gestellt. Meine Tochter wollte zu mir ziehen, weil ihre Mutter nicht in der Lage war und ist, ihr eine Solche zu sein.

So habe vor 4 Jahren ein Haus in Zülpich gekauft,  da das Leben in der Stadt immer teurer und stressiger wurde.

Seit her habe ich die Vorzüge des Leben auf dem Lande immer mehr lieben und schätzen gelernt. 

Ich arbeite in einer lärmintensiven Industrie und habe einen Tinitus, daher kann ich dort endlich wieder schlafen und Ruhe genießen. Gerne hab ich das Pendeln zur Arbeit in Kauf genommen,  so wurden aus zwei mal 5 Minuten zur Arbeit zwei mal 60 Minuten.

Unser Staat macht das Leben seit einem Jahr immer schwerer. 

So sind Photovoltaik Anlagen an bestimmte Bedingungen gebunden,  die Energie und Verbraucherpreise explodiert.

Eine Anschaffung einer Photovoltaik Anlage macht nur Sinn, wenn der Strom auch zwischengespeichert wird.

Das macht eine solche Anlage leider sehr teuer und für mich unerschwinglich. 

Gerne würden meine Tochter und ich unabhängig vom Stromanbieter werden und als ersten Schritt Strom vom Dach beziehen. 

Später würden wir die Heizungen auf Strom umstellen und noch unabhängiger werden wollen.

Wenn ihr mein Vorhaben gut findet und unterstützen möchtet, würden wir uns über eure Spenden sehr freuen. 

Liebe Grüße 

Jens und Tochter. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 20.000,00
0% / Noch 28 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.