Spendenaufruf zur OP meiner Labrador Hündin

Spendenaufruf zur OP meiner Labrador Hündin | Spenden sammeln
 
 

Suche für meine Süße Maus auf diesem Weg Hilfe,  das sie ihre Operation bekommen kann die sie dringend nötig hat. Sie hat in ihren 6 Jahren schon viel durchmachen müssen , und es war nicht immer einfach. Wer kennt das nich, wenn es sein geliebten Vierbeiner nicht gut geht , dann geht's ein selber auch nicht gut .

Nun hat sie schon wieder mit scheinträchtigkeit zu kämpfen, weil letzten Jahr.  Nur diesmal schlimmer. Wurde gestern hellhörich als sie nur fiepte und vor sich hin wimmerte. Dazu das vermehrte Trinken und pullern.  Also zum Tierarzt,  und man Verdacht bestätigte sich.  Fieber, mattigkeit dickes Gesäuge und Milch wieder mal. Dazu noch schmerzen. Somit Gebärmutterentzündung  Verdacht . Sie hat nun erstmal Medikamente erhalten zur überbrücken übers Wochenende.  Mir wurde nahe gelegt das sie so schnell wie möglich eine Operation  brauch. Kostenpunkt  420 Euro dann noch die Nachsorge. Da ich zur Zeit eine Umschulung  beginne ist es mir momentan nicht möglich so viel Geld auf zu treiben. Man ist am verzweifen ,und macht sich Vorwürfe.  Denn Mann hat doch eine Verantwortung dem Tier gegenüber. Daher bitte ich schweren Herzens ❤  hier um Hilfe und bin dankbar für jede kleine Spende.

Da meine Maus auch was am Herzen hat was 2021 festgestellt wurde , habe ich natürlich was Narkose betrifft Angst um sie. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 450,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.