Spendenaufruf für die Tiere der Tierhilfe LEO eV | Spenden sammeln
 
 

Spendenaufruf für die Tiere der Tierhilfe LEO eV


Liebe Tierfreunde,

 

Wir haben schwer zu kämpfen und müssen eingestehen, dass wir uns gerade an der Grenze zum  finanziellen Ruin befinden.

 

Auf uns lasten immer noch die Kosten für Nuschkas Bandscheibenoperationen  und es ist noch nicht geklärt, wie es für sie weitergehen und wie ihr geholfen werden kann, denn  ihre HD steht immer noch im Raum und es ist offensichtlich, dass die Mühen um die Erhaltung ihrer Mobilität noch mehr Aufwand erfordern werden.

 

Zwischenzeitlich muss Mnene täglich konsequent versorgt werden und er benötigt Medikamente, Infusionen und  Kontrolluntersuchungen um seine Lebensqualität so gut beizubehalten wie sie glücklicherweise gerade ist.

 

Lolalein ist auch ein Sorgenkätzchen geblieben und ebenso Kasimirchen, Simba, Brutus  und Teddy. Sie alle benötigen  täglich Unterstützung und Medikamente. :-(

 

Bronkos Perianaldrüsensyndrom ist wieder aufgeflammt und Darinka ist nun inkontinent. ..

 

Dazu kam nun auch noch eine kostenintensive Operation von Happy, ihre Verletzung konnte nicht nur schnell geklammert werden, sie erforderte leider eine aufwändigere Wundversorgung mit Übernachtung in der Klinik.

 

Das Schäfchenprojekt ist vor dem Winter gestoppt und es konnte bis heute nicht weiter gearbeitet werden. Bei Regen läuft nach wie vor das Wasser den Hang hinunter auf ihre trockene Fläche und verwandelt alles in Matsch und Pampe…

 

Da die Schafe nur wenig Wiese haben, müssen sie täglich mit frisch gekauften Salaten und Gemüse versorgt werden und für die Kätzchen sind jede Menge Spezialdiäten , Nahrungsergänzungen, Medikamente und Kontrolluntersuchungen nötig.

 

Wir brauchen Eure Hilfe, denn weitere Verdienstmöglichkeiten für Tilo  sind rar und es fehlt uns dadurch Einkommen um über die Runden zu kommen, in  Tierklinik und  beim Tierarzt sind sehr sehr  hohe Außenstände angelaufen und können nicht beglichen werden.  :-(

 

Bitte helft uns diese schwierigen und kostenintensiven Zeiten zu überstehen, damit es uns möglich ist, dennoch weiter und unermüdlich für die Tiere zu sorgen und ihr Tierhäuschen zu erhalten.

 

 

Tierhilfe L.E.O.eV

 

Bank: Sparkasse Mittelsachsen

 

Kontonr.: 019 000 989 6

 

BLZ: 870 520 00

 

paypal.me/TierhilfeLEOev

 

 

Wir suchen immer Paten und Unterstützer für all unsere großen und kleinen Schützlinge:

 

Paten für unsere Schützlinge gesucht

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

1 Spende
€ 10,00
Ziel: € 2.500,00
0%