Spenden für unsere kleine Tochter

Spenden für unsere kleine Tochter | Spenden sammeln
 
 

Hallo mein Name ist Stephanie und ich würde gerne für unsere Tochter Spenden sammeln.
wir sind eine 5 köpfige Familie mit sehr viel Herz und unterstützen unsere Kinder in allen Situation.
Wesshalb wir deine/eure/ihre Unterstützung brauchen erzähle ich jetzt:
unsere Tochter wurde im Juli 2021 in der 35 SSW mit einer Gaumenspalte und diversen Defiziten zu früh geboren. Sie ist seit der Geburt in regelmäßigen Abständen immer wieder im Krankenhaus, da sie der kleinste Infekt so aus der Bahn holt das sie beatmet auf der Intensiv Station liegt. Seit Geburt muss sie über eine Magensonde ernährt werden, da sie durch die trinkschwäsche nicht alleine Nahrung zu sich nehmen kann. Diese wurde jetzt mit einer op in den Bauch verlegt.Sie hat einen enormen Entwicklungsrückstand, d.h. Sie kann noch nicht krabbeln oder sitzen, sie kann nicht lachen oder Lächeln das ist dem Verdacht eines Möbius Syndroms geschuldet. Ebenfalls hat sie einen verstärkten Herzmuskel der mit Medikamenten versorgt werden muss. Durch die Einschränkung die sie hat besteht eine Behinderung von 100%. Durch die wöchentlichen Physiotherapie und Logopädie können wir unserer Tochter helfen, das sie irgendwann normale Bewegungen etc. machen kann. Die Therapien schlagen bei ihr sehr gut an auch wenn es ihr nicht immer einfach fällt. Aber diese sind für ihre Entwicklung sehr wichtig. 

Wir bekamen einen Brief in dem wir gebeten werden uns an den Kosten von der Therapie für die doppelten Stunden  der Physiotherapie zu beteiligen, da es aus sicht der Kasse keine Notwendigkeit besteht die Physiotherapie zweimal die Woche zu nutzen.  
Ich befinde mich derzeit noch in Elternzeit und mein Mann musste sich  Corona bedingt beruflich neu orientieren und macht derzeit eine Umschulung, somit fehlen uns leider die finanziellen Mittel. 

Die Forderung kam ohne jegliche Vorwarnung und es ist dringend notwendig für unsere kleine, das sie in Ihrer Entwicklung weiter kommt. 

die angekündigte zweite Rechnung ist gestern bei uns angekommen, da der Zeitraum der Behandlung länger war, ist die Summe doch höher als wir erwartet hatten.  Desswegen haben wir den Betrag oben nochmals geändert. Die erste Rechnung wurde nach spendenerhalt gezahlt. 

wir hoffen weiter auf eure/ihre Unterstützung. 
Danke.

Es würden uns sehr freuen wenn du/sie/ihr uns auf dem Weg begleiten könnten und unterstützen könntet. Jeder Euro zählt und hilft unserer Tochter. 

Wir sind überwältigt an den enormen Spenden, die uns bis jetzt erreicht haben und Danken euch von Herzen das ihr unsere kleine Kämpferin unterstützt. 

Stephanie Vahabi
02-07-2022

Wir haben die zweite Rechnung erhalten. Da der Zeitraum länger war als bei der ersten ist der Betrag dementsprechend höher. 
Erste Rechnung haben wir jetzt bezahlt 3.700€


Stephanie Vahabi
10-06-2022

Uns wurde jetzt mitgeteilt, dass es noch eine weitere Rechnung geben wird, wo wir den offenen Betrag noch nicht kennen.
Daher möchten wir gerne die Spendenaktion weiter laufen lassen obwohl das Ziel der ersten Rechnung bereits erreicht wurde. 
Und hoffen auf weitere Unterstützung. Danke 


410 Spenden
€ 7.015,00
Ziel: € 8.500,00
82% / Noch 87 tagen