Spenden für unsere Amy

Spenden für unsere Amy | Spenden sammeln
 
 

Hallo ihr lieben 

 

Ich heiße Amy und bin eine 4 Jährige Franz.Bulldogge.

Bis gestern morgen ging es mir noch sehr gut und tobte mit meinem Kumpel Odin im Garten rum.

Gegen Mittag stellte mein Frauchen fest das ich Schmerzen habe und einfach Urin verliere. Sie hat mich dann genommen und ist sofort mit mir zum Tierarzt,der sagte ich hatte Bauchschmerzen und gab mir ein Schmerzmittel. Um 20 Uhr ist mein Frauchen nochmal mit mir dort hin weil er mir nicht besser ging und wieder bekam ich Schmerzmittel und durfte heim.

Um 1 Uhr nachts heute bin ich aufgesprungen vor Schmerzen und konnte meine Pfoten hinten nicht mehr spüren und habe schreckliche Schmerzen bekommen.

Mein Frauchen hat mich wenn geschnappt und in die Tierklinik Babenhausen gefahren und die sagten das ich einen Bandscheibenvorfall habe und ich heute früh ein CT und evtl ein MRT bekomme und dann die OP. 

Ob ich danach wirklich wieder laufen kann weiß man nicht aber ich möchte mit 4 Jahren die Welt noch nicht verlassen.

Bitte helft mir und meinem Frauchen das wir die schwere OP die mir bevorsteht bezahlen können und ich noch wundervolle Jahre mit Frauchen haben darf.

Ich danke euch allen 

Eure Amy mit Frauchen 

David Schmidt
13-01-2022

Ich bins wieder Amy 

Am 11.01.2022 hat mich mein Frauchen in die Tierklinik Babenhausen gebracht um 1 Uhr morgens. Alles deutete auf einen Bandscheibenvorfall hin.

Gestern wurde dann CT und Mrt gemacht weil meine hinteren Pfoten gelähmt sind. Ein Bandscheibenvorfall ist es nicht.

Man hat gesehen das ich innere Blutungen habe mein Bauch ganz hart ist meine gelähmten Beine und seid heute Blutarmut und kann mich nicht mehr selbst lösen und mein Appetit lässt nach obwohl ich am liebsten fresse. 

ICH WURDE VERGIFTET ...

Aber ich Kämpfe jede Tag ganz tapfer weiter und mein Frauchen darf mich heute endlich besuchen kommen.

Bitte helft mir.

Eure Amy 

 


2 Spenden
€ 30,00
Ziel: € 3.000,00
1%