Spenden für Obdachlose | Spenden sammeln
 
 

Spenden für Obdachlose

Spenden für Obdachlose, die unverschuldet in diese Notlage geraten sind.

Ich habe es mir zu einem Herzensprojekt gemacht, Menschen die unverschuldet in die Obdachlosigkeit geraten sind und aktuell auf der Straße leben, zu helfen. Oftmals steckt hinter ihrer Geschichte, vieles an Schicksalsschlägen und traumatische Ereignisse. Es ist keine Seltenheit dass diese Menschen dann plötzlich alleine und auf sich gestellt sind, da sich Freunde, Bekannte und die eigene Familie abwenden. In vielen fällen ist es so, dass die Obdachlosen, nicht mehr über ihre Papiere verfügen und somit keine Existenz mehr vorhanden ist. Ohne Papiere sind sie ein niemand. In dieser Situation greife ich ein, übernehme Behördengänge und die Beantragung der Papiere. Es wird dafür gesorgt, dass sie in das System zurückkommen und Anspruch auf eine Grundsicherung erhalten und im nächsten Schritt eine Wohnung anmieten können, um in das Arbeitsleben zurück zu kommen. Hierfür sammle ich Spenden. Pro Person, pro Familie oder pro Haushalt einen Euro monatlich, gerne in einem Dauerauftrag. Jeder hat einen Euro im Monat übrig, gerne kann auch jederzeit mehr gespendet werden.  Herzlichen Dank, für jede Mithilfe und Unterstützung. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.