Spenden für in Not geratene Tiere

Spenden für in Not geratene Tiere | Spenden sammeln
 
 

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Tiere in Massentierhaltung stark zugenommen, vor allem in der Geflügelhaltung. Heute sind Bestände von 100.000 Legehennen, Masthühnern oder Puten pro Betrieb leider die Regel anstatt die Ausnahme.

Um die Produktionskosten in solchen Tierfabriken so gering wie möglich zu halten, werden die Tiere auf engstem Raum und in reizarmer Umgebung gehalten, in Käfigen, in Ställen ohne Tageslicht, in Anbindehaltung oder in kleinen Buchten oder sogar Kastenständen.

Es ist ein Unding und unbegreiflich, wie Menschen nur aufgrund Ihrer eigenen Gier und Profits Lebewesen mit Gefühlen so etwas antun können, um am Ende noch deren Leben zu nehmen.

Wir setzen uns mit aller Kraft dafür ein, die Haltungsbedingungen für die Tiere in der Landwirtschaft zu verbessern. Es ist ein essenzielles Kriterium für eine tiergerechte Haltung, sozial lebende Tiere in angemessenen Gruppen zu halten und ihnen Auslauf im Freien zu bieten. 

Doch dafür benötigen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie dabei, dem Leid und der Qual der Tiere in der Intensivtierhaltungen ein Ende zu bereiten. Ihre Spende hilft.

Sie können Ihre Spende von der Steuer absetzen. Gemeinnützigkeit anerkannt.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 10.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.