Spende für Kaninchen und Katzen | Spenden sammeln
 
 

Spende für Kaninchen und Katzen

Spendenaktion für erkrankte Tiere die dringend weiterhin meine alltägliche Hilfe benötigen

Hallo!! Mein Name ist Linda. 

Seit Jahren wohne ich gemeinsam mit meiner Mama in einer Mietwohnung, wo wir uns um 8 Kaninchen und 9 Katzen kümmern. 

Einige der Kaninchen sind schwererkrankt. 

Cookie; 13 Jahre alt, lebt seit über 3 Jahren bei uns nachdem wir ihn adoptiert haben, hat Lungen-und Darmkrebs, braucht spezielle Nahrung als auch Medikamente. Einschläfern? Nein! Laut Tierarzt ist er trotz der Erkrankung „fit wie ein Turnschuh“ 

 

Mr. Big; 5 Jahre alt, mit 4 Monaten kam er zu uns nachdem ein Züchter ihn los werden wollte (aussetzen auf der Straße), ist auf beiden Augen blind, benötigt regelmäßige Behandlung an den Zähnen, hat eine Hautkrankheit. Einschläfern? Nein! Wieso auch? Weil er Arbeit macht? 

 

Wuwu; 4 1/2 Jahre alt, hat schwere Zahnprobleme, haben ihr eine Art Zahnspange anfertigen lassen muss regelmäßig kontrolliert werden, Magenkrebs. Einschläfern? Um gotteswillen! 

 

Gracie; 4 1/2 Jahre alt, Blasentumore, regelmäßige tierärztliche Kontrolle. Einschläfern? Nein danke. 

 

Unsere Katzen sind zwischen 2 Jahren und gerade einmal 3 Monate alt. Zwei haben wir vom Tierschutz adoptiert, leider waren die zwei zu dem Zeitpunkt noch nicht kastrierte, da sie selber noch Babys waren. 

Und schwups kamen ganz schnell wieder kleine Kitten. 

 

Nun, macht plötzlich der Vermieter Probleme und verlangt von uns alle Tiere abzugeben, im Zweifelsfall sogar in überfüllte Tierheime! 

Ist das Gerecht? Wir haben unser ganzes Leben den Tieren gewidmet und uns immer um hilfsbedürftige Tiere gekümmert! Müssen wir nun wirklich die erkrankten Tiere einschläfern, nur um die los zu werden? Wer möchte denn kranke Tiere haben? Wer ist den ganzen Tag zu Hause und findet das noch ok? 

Wir möchten doch einfach alle behalten, um uns für immer um die Tag täglich zu kümmern!!! 

Nur dafür müssen wir hier dringend weg aus der Wohnung und von der Wohnungsgesellschaft! 

Bitte helft meinen Tieren, das sie weiterhin an erster Stelle stehen können! 

Bitte...



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 50.000,00
0% / Noch 249 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.