Sehnlichster Kinderwunsch, letzte Chance | Spenden sammeln
 
 

Sehnlichster Kinderwunsch, letzte Chance

Brauchen finanzielle Hilfe für unseren Kinderwunsch

Hallo,

Ich habe mich entschieden, hier einen Spendenaufruf zu starten. Da dies die letzte Gelegenheit sein wird, um mir den Wunsch eines Kindes erfüllen zu können.
Ich bin 39 und habe leider schon oft vergeblich versucht ein Kind zu bekommen. Leider ist meine Situation schwierig. 2004 hatte ich meine erste Eileiterschwangerschaften auf der linken Seite die mir in einer Not Operation mit Eileiter entfernt wurde. Danach habe ich 11 Jahre vergeblich versucht wieder schwanger zu werden . 2014 hat es dann endlich geklappt und ich war schon im 3. Monat, als ich wieder unter starken Schmerzen ins Krankenhaus musste. Am nächsten Morgen wurde wieder eine Eileiterschwangerschaft auf der rechten Seite diagnostiziert. Aber dieses mal sollten es eigentlich Zwillinge sein. Der andere Embryo hat sich in der Gebärmutter befunden.
Mir wurde wieder mit einer Not OP die Eileiterschwangerschaft entfernt.
Dem Embryo in der Gebärmutter ging es bis zu diesem Zeitpunkt gut.
Montags wurde ich aus dem Krankenhaus entlassen.
😪Leider ist dann in der Nacht von Montag auf Dienstag was passiert, was nicht hätte passieren dürfen....ich hatte eine Fehlgeburt.
Das hat mir mein Herz zerrissen.
Ich hatte keinen Lebensmut mehr.
Alles was ich mir je gewünscht hatte , hat sich in Luft aufgelöst.
Die Ärzte sagten mir damals das der rechte Eileiter erhalten bleiben konnte und die Eileiterschwangerschaft durch einen Schnitt im Eileiter entfernt wurde.
Die Prognose war, dass ich eine 1%tige Chance habe noch einmal schwanger zu werden.
Ich bin in ein tiefes Loch gefallen und es hat viel Kraft und meine Ehe gekostet um das zu überstehen.

Ich hatte beschlossen das Thema Mama erstmal auf Eis zulegen. Ich habe mich immer wieder gefragt, was ich falsch gemacht habe das mich das Leben so bestraft.
Warum Frauen die sich nicht um ihre Kinder kümmern ständig schwanger werden und ich nicht so ein Glück habe.

Nun jetzt sind 5 Jahre vergangen und habe seit einem Jahr einen Mann an meiner Seite bei dem von Tag zu Tag immer mehr der Wunsch in mir wuchs das ich Mama werden möchte. Endlich einen Partner an meiner Seite zu haben mit dem ich alles schaffen kann.
Ich habe mir dann einen Termin bei meiner Frauenärztin geholt um mich zu informieren.
Sie sagte mir das meine Chancen dur meine Vorgeschichte nahezu gering ist schwanger zu werden.
Ich wünsche mir nichts mehr als mit meinen Partner schwanger werden zu dürfen. Mir bleibt nur eine künstliche Befruchtung. Meine Ärztin sagte mir auch das mir leider die Zeit davon läuft.
Meine Krankenkasse zahlt nur bis 40 Jahre und wenn man verheiratet ist einen Teilbetrag davon. Nun ist es aber so, dass ich im Mai 40 Jahre werde und nicht verheiratet sind.
Viele Kinderwunschkliniken nehmen Befruchtungen auch nur bis 40 vor. Wenn man nicht verheiratet ist muss man selbst die Kosten in Höhe von 4000 Euro bezahlen sowie die benötigten Medikamenten.
Um uns unseren Herzenswunsch Eltern zu werden, sind 2 bis 3 Versuche realistisch.
Wir haben leider nicht die finanziellen Mittel, um das alleine hinzubekommen.

Wenn Sie uns vielleicht bei unserem Herzenswunsch unterstützen möchten, würden wir uns über jede Spende freuen.

Mit bestem Dank Nicole & Andy



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 10.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.